Menu

Buchiges

[Don’t Read in the Closet] If At First You Don’t Succeed by K.C. Faelan (englisch) – Love’s Landscapes

Darum geht’s:

Evan und Julien wollen ihr Sexleben ein bisschen abwechslungsreicher gestalten. Sie müssen feststellen, dass dabei einiges schief gehen kann, doch sie geben nicht auf und beweisen Fantasie und Humor.

So fand ich’s:

Von Anfang bis Ende eine leichte, sehr heiße und sexy Geschichte mit viel Humor.

Evan und Julien sind schon länger ein Paar, lieben sich innig, und sind auch Experimenten im Bett gegenüber aufgeschlossen. Doch das, was in der Theorie eine gute Idee zu sein scheint, entpuppt sich in der Umsetzung mehr als einmal als eine Katastrophe. Die beiden Jungs probieren so einiges aus, schrecken auch vor dem einen oder anderen Fetisch nicht zurück, und stolpern von einer Panne in die nächste Peinlichkeit. Aber am nächsten Tag stürzen sie sich genauso enthusiastisch in die Umsetzung der nächsten Idee. Denn Spaß am Sex und aneinander haben sie sowieso und sie können auch beide über sich lachen.

Natürlich gibt es auch gelungene erotische Momente und zum Schluss finden sie ihre ideale Nische, die sie sich auf  jeden Fall verdient haben. Ich habe geschmunzelt und gelacht und diese Geschichte mit ihren Fehlversuchen aber auch den gelungenen sehr erotischen Begegnungen sehr genossen.

Was ist Don’t Read in the Closet?

Die Gruppe „M/M Romance“ auf der Bücherseite „Goodreads“ hat von 2011 bis 2015 jedes Jahr im Frühling das „Don’t Read in the Closet“-Event veranstaltet. Dabei wurden die Gruppenmitglieder dazu aufgerufen, Fotos und inhaltliche Vorgaben einzureichen, anhand derer professionelle oder Hobbyautoren eine Geschichte verfassen, die sich rund um homosexuelle Liebe oder Erotik dreht. Herausgekommen sind viele Erzählungen, die nach und nach bei Goodreads veröffentlicht und mit kurzer Zeitverzögerung zum kostenlosen Download für jeden freigegeben worden sind.

2011: Hot Summer Days
2012: Love Os Always Write
2013: Love Has No Boundaries
2014: Love’s Landscapes
2015: Love is an Open Road

Die Vorgabe:

STORY LETTER:
Dear Author,

My boyfriend and I have always played it safe, but recently we’ve tried to experiment with some of the more extreme aspects of the sexual realm. Well, extreme for us. Unfortunately, things haven’t always gone our way. We’re both a little awkward and geeky, but we like to flirt with “danger” (as long as it’s safe). For instance, our scene with chains turned into a giggle-fest because they were too cold. And don’t even get me started on what happened when we tried exhibitionism.

Now, here I am trying to get into my brand new leather pants because I’m supposed to be playing the role of Dom, while my boyfriend is all tied up in the bedroom. I can’t exactly go out there like this.

Please help us find our way in this brave new world, but make sure we have fun along the way.

***I envision this story describing some interesting scenes where these two figure out what “does” work for them. However, I’m pretty open for anything. You can make this as wild or tame as you like as long as it keeps a certain level of comedic charm. These two are in love and trust each other, so I don’t have any issues if they want to try a threesome (or more) or other playfulness. But mostly, you can just take this in any direction you want. Have fun!

Sincerely,

Lisa T

STORY INFO:
Genre:
contemporary
Tags: chef, firemen, geeks/nerds, humorous, hurt/comfort, injury, cross-dressing, spanking, BDSM
Content Warnings: one chatty brat, topping from the bottom
Word Count: 20,133

AUTHOR BIO:
Many moons ago, with the encouragement of a writer friend, K.C. Faelan wrote her first fanfic story. After a few years, her muse went into hiding, and then suddenly re-emerged, urging KC to write LisaT’s story. It’s KC’s first time participating in the DRitC event. KC loves men, from the Alphas to the Omegas, and all the pretty boys in between. Intelligence and humor whet her appetite. Toss in a course of UST, a dash of angst, season with fluffiness, and she dives right in. Oh, and don’t forget the extra-large side-helping of sex. For dessert, it’s HEA all the way. Her favorite flower is the Iris, and her favorite season is Winter. She loves dark chocolate truffles, and food often plays a part in her stories, and in the ones she enjoys reading.

Mehr dazu:

Die Story bei Goodreads (mit dem Foto, das zu dieser Geschichte inspirierte)

Hier geht’s zum Download dieser Geschichte als ePUB, MOBI und PDF für Leute, die nicht bei der Goodreads „M/M Romance Gruppe“ angemeldet sind.

Im PDF-Format ist das Dokument 67 Seiten lang.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: