Buchiges

[Don’t Read in the Closet] Salvaging Toby’s Heart von Lexi Ander (englisch) – Love is an Open Road

Darum geht’s:

Toby soll ein Raumschiff bergen, das auf einen Alien-Planeten  mit primitiver Bevölkerung gestürzt ist. Doch was Toby und seine zwei Mitstreiter auf dem Planeten finden, ist kein Schiffswrack, sondern Anzeichen für kriminelle Machenschaften der abgestürzten Raumschiffbesatzung. Und die Wesen, die den Planeten bevölkern sind zum einen alles andere als primitiv und zum anderen in ihrer exotischen, schillernden Art sehr anziehend für Toby. Besonders ein blaues Wesen mit Tentakel-Frisur namens Sol.

So fand ich’s:

Science Fiction Geschichten mit Tentakelwesen stehe ich grundsätzlich kritisch gegenüber. Nach den Warnhinweisen wurde diese Geschichte allerdings schon als fröhlich und sexy angekündigt, und deshalb habe ich ihr eben doch mal eine Chance gegeben. Und es nicht bereut.

Nach einem gemächlichen Start kommt die Geschichte doch recht schnell in Fahrt. Sie hat mich durch den sympathischen Erzähler Toby und seine abenteuerlichen Erlebnisse auf dem Alien-Planeten, seine sofortige Faszination für den exotischen Sol und dessen anatomische Besonderheiten, einem gelungenen Mix aus Abenteuer, Erotik und Gefühlen sehr gut unterhalten.

Und da ich ungewöhnliche Ideen, die auf sehr gekonnte Art und Weise umgesetzt werden, richtig gerne mag, bekam diese Geschichte von mir ein Favoritenherzchen in der Love is an Open Road Aktion.

Was ist Don’t Read in the Closet?

Die Gruppe „M/M Romance“ auf der Bücherseite „Goodreads“ hat von 2011 bis 2015 jedes Jahr im Frühling das „Don’t Read in the Closet“-Event veranstaltet. Dabei wurden die Gruppenmitglieder dazu aufgerufen, Fotos und inhaltliche Vorgaben einzureichen, anhand derer professionelle oder Hobbyautoren eine Geschichte verfassen, die sich rund um homosexuelle Liebe oder Erotik dreht. Herausgekommen sind viele Erzählungen, die nach und nach bei Goodreads veröffentlicht und mit kurzer Zeitverzögerung zum kostenlosen Download für jeden freigegeben worden sind.

2011: Hot Summer Days
2012: Love Os Always Write
2013: Love Has No Boundaries
2014: Love’s Landscapes
2015: Love is an Open Road

Die Vorgabe:

STORY LETTER:
Dear Author,

It was supposed to be basic find and retrieve job even if the planet was little known and in the edge of the territories. Nothing went right with that job. My ship got damaged on the landing, there is nothing but jungle out here and I have no idea where the thing I’m looking for could even be and now I have apparently found the natives too. I so don’t need any more distractions but he sure knows how to get persuasive with those hairs of his.

I would like this to be a sci-fi adventure story. There can be some dub-con but in the end it’s about falling in love with his alien.

No BDSM, but otherwise I’m not too particular about the content.

Sincerely,

Eepa

STORY INFO:
Genre:
science fiction
Tags: military men, spacemen/aliens, interspecies, attempted child abduction, illegal lab experimentation, tentacle fetish, public sex
Content Warnings: this is a lighthearted smexy tentacle story, not a dub-con ^_^
Word Count: 33,625

Mehr dazu:

Die Story bei Goodreads (mit dem Foto, das zu dieser Geschichte inspirierte. Wer da angemeldet ist und das Foto sehen kann: bitte sich erst moralisch wappnen, das Foto ist heftig und sehr explizit )

Hier geht’s zum Download dieser Geschichte als ePUB, MOBI und PDF für Leute, die nicht bei der Goodreads “M/M Romance Gruppe” angemeldet sind.

Im PDF-Format ist das Dokument 91  Seiten lang.

Die Autorin hat schon eine ganze Reihe von Büchern veröffentlicht und auf ihrer Homepage findet sich eine Übersicht.

2 Comments

  1. Jenny 09/07/2017 15:12

    Hallöchen,

    bin gerade auf deinen Blog gestoßen und gesehen, dass du auch gerne Gay Romance liest, jetzt hast du einen Follower bei Facebook mehr und dieses Buch hier werde ich mir auf jeden Fall holen, vor allem nachdem es kostenlose ist.
    Ich stehe solchen Geschichten auch immer etwas skeptisch gegenüber, aber nach deiner Empfehlung ist es auch jeden Fall einen Blick wert.

    Lieke Grüße
    Jenny

    • Laberladen 09/07/2017 21:28

      Hallo Jenny,
      ich musste natürlich gleich mal zu Deinem Blog rüber schauen und habe mit Begeisterung festgestellt, dass es dort auch eine Mischung aus Gay Romance und Thrillern gibt wie bei mir.
      Da werde ich sicher regelmäßig bei Dir vorbei schauen!

      LG Gabi

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: