Buchiges

[Don’t Read in the Closet] Ten Simple Tips for Surviving the Apocalypse von Cari Z (englisch) – Love is an Open Road

Darum geht’s:

Seit eine tödliche Seuche unter den Menschen wütet, ist nichts mehr, wie es war. Viele sind gestorben, manche sind immun, und wieder andere mutieren langsam zu fremdartigen Wesen. Javi ist auf dem Weg zur Hütte seines Onkels und trifft unterwegs auf Conrad, der nichts besseres vor hat, als ein Stück mit ihm zusammen zu reisen. Die neue Welt ist sehr gefährlich und obwohl Javi seinem neuen Reisegefährten nicht über den Weg traut, ist er doch froh darüber, nicht mehr alleine unterwegs zu sein.

So fand ich’s:

Obwohl die Zukunft der Menschheit und auch ganz konkret das Leben von Javi und Conrad nicht besonders rosig aussieht, bleibt diese Geschichte doch humorvoll und heiter. Die apokalyptische Welt ist furchterregend, aber schließlich hat Javi inzwischen so einige Erfahrung mit den neuen Gegebenheiten und auch 10 einfach Tipps auf Lager, die einem das Überleben erleichtern.

Im Laufe ihres Road-Trips kommen sich Javi und Conrad näher und ohne dass sie große Worte darüber verlieren, fangen sie an, Gefühle für einander zu entwickeln. Dass Conrad infiziert ist und sich langsam in etwas völlig Unbekanntes verwandelt, liegt wie ein Schatten über ihnen, aber schließlich haben Conrads neue Fähigkeiten auch Vorteile, die für beide überlebenswichtig sein können. Und irgendwie schafft diese Geschichte sowohl den Spagat zwischen Humor und Apokalypse als auch eine sehr realistische Variante eines gelungenen Happy Ends.

Was ist Don’t Read in the Closet?

Die Gruppe „M/M Romance“ auf der Bücherseite „Goodreads“ hat von 2011 bis 2015 jedes Jahr im Frühling das „Don’t Read in the Closet“-Event veranstaltet. Dabei wurden die Gruppenmitglieder dazu aufgerufen, Fotos und inhaltliche Vorgaben einzureichen, anhand derer professionelle oder Hobbyautoren eine Geschichte verfassen, die sich rund um homosexuelle Liebe oder Erotik dreht. Herausgekommen sind viele Erzählungen, die nach und nach bei Goodreads veröffentlicht und mit kurzer Zeitverzögerung zum kostenlosen Download für jeden freigegeben worden sind.

2011: Hot Summer Days
2012: Love Os Always Write
2013: Love Has No Boundaries
2014: Love’s Landscapes
2015: Love is an Open Road

Die Vorgabe:

STORY LETTER:
Dear Author,

Those of us who survived the virus that wiped out 50% of the population are the lucky ones. Those of us who survived the subsequent wars that decimated the world as we know it, throwing us back into a pre-industrial era are the lucky ones. Those of us who survived are the lucky ones.

Except… Some of us are different. Some of us are changing. Some say the virus mutated. Some say it is a result of genetic warfare. All I know is that I can see better in the dark, I can hear from further away and I am stronger now than I ever have been before. And I have claws.

We may not be the lucky ones after all.

Sincerely,

Jenni Lea

STORY INFO:
Genre:
postapocalyptic
Tags: action/adventure, mutants, frenemies to lovers, hurt/comfort, road trip, humorous
Content Warnings: graphic violence
Word Count: 28,456

Mehr dazu:

Die Story bei Goodreads (mit dem Foto, das zu dieser Geschichte inspirierte)

Hier geht’s zum Download dieser Geschichte als ePUB, MOBI und PDF für Leute, die nicht bei der Goodreads “M/M Romance Gruppe” angemeldet sind.

Im PDF-Format ist das Dokument 82 Seiten lang.

Letztes Jahr bei „Love’s Landscapes“ hat die Autorin für „Making it Work“ schon von mir ein Favoritenherzchen bekommen.

4 Comments

  1. Daniela 14/08/2017 20:18

    Hallo!
    Ich bin über Mikka auf deinen Blog gestoßen und finde deine Genre-Wahl toll.
    Der Roman hört sich interessant an, die Mischung aus Gay-Romantik und Dystopie. Und die Aktion „Don’t Read in the Closet“ kannte ich bisher noch nicht; es hört sich aber sehr kreativ an. Ich bin gleich mal dem Link gefolgt.
    Ich merk mir diesen Beitrag vor für meine nächste Blogwanderung!
    Liebe Grüße
    Daniela

    • Laberladen 14/08/2017 20:34

      Hallo Daniela,
      „Don’t Read in the Closet“ ist eine ganz tolle Aktion, die mich auch ein bisschen über den Tellerrand hat hinaus lesen lassen. Ich hab hier schon einige meiner Lieblingsgeschichten vorgestellt, wenn Du noch ein bisschen stöbern willst, da ist bestimmt auch für Dich was dabei.
      Und jetzt geh ich gleich mal auf Deinem Blog stöbern 🙂

      LG Gabi

  2. Daniela 18/08/2017 17:44

    Hallo Gabi,
    Deinen Beitrag hab ich auf meiner Wanderung durch die Welt der Bücherblogs verlinkt.
    Liebe Grüße
    Daniela

    • Laberladen 19/08/2017 19:38

      Hab vielen Dank für die Verlinkung. Ich schau doch gleich mal bei Deiner Blog-Wanderung vorbei und sehe mir an, was Du alles Feines entdeckt hast.

      LG Gabi

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: