Menu

Buchiges

Ein Stück von Rio von Teodora Kostova

Darum geht's:

Liam wollte seinen langersehnten Traumurlaub in Rio eigentlich mit seinem Freund verbringen, doch kurz vorher trennen sich die beiden. Da aber beide Namen auf den Tickets stehen und ein Umtausch nicht möglich ist, wendet sich Liam ans Radio, um einen Mitreisenden zu finden, der den gleichen Namen hat wie sein Ex. Und tatsächlich findet sich Blaine, der frisch geschieden ist und nur zu gerne für eine Weile nach Rio verschwinden würde.

So fand ich's:

Aus der Not heraus geboren, mögen sich Liam und Blaine schon, bevor sie die Reihe antreten. Laim meint, Blaine wäre heterosexuell und hält sich zurück, denn ein missgückter Flirtversuch könnte die Urlaubslaune trüben. Blaine hat sehr wohl Interesse an Liam, doch auch er hält sich zurück, denn Liam wurde gerade das Herz gebrochen und er soll unbelastet seinen Traumurlaub genießen.

Deshalb erleben sie die wunderbare Stadt Rio eine Weile nur als gute Freunde, obwohl die beiden heimlich ein bisschen nach dem anderen schmachten. Die Sehenswürdigkeiten, die faulen Nachmittage am Strand und die Ausflüge in die Umgebung werden ausführlich geschildert und man bekommt große Lust, diese Reise selbst einmal zu erleben. Diese Reisebeschreibung hat einen ziemlich großen Stellenwert im Buch, was mir sehr gefallen hat.

Auch wenn Liam und Blaine eine Zeit lang umeinander herum tanzen, gibt es keine großen Dramen. Die Geschichte segelt fröhlich, sexy und einigermaßen unkompliziert in ruhigem Fahrwasser dahin. Man kann sich wegträumen und die wunderbare Urlaubsromanze genießen.

Zu einer Lieblingsgeschichte, die noch lange nachwirkt, hat es "Ein Stück von Rio" nicht geschafft, denn sie war zwar angenehm zu lesen, aber es fehlte die letzte Prise, das gewisse Etwas, das sie von der Menge guter Geschichten abhebt. Doch schöne Unterhaltung war die Geschichte auf jeden Fall.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
GayDanken
GayLesen
El Ma liest


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Ein Stück von Rio
Original-Titel:
A Sip of Rio
Autor/in: Teodora Kostova
Übersetzer/in:
Anne Sommerfeld
ISBN / ASIN:
B07DGGGJCM
Sprache:
deutsch
Genre: Gay Romance
Verlag:
Cursed Verlag
Erscheinungsjahr:
2018
Medium:
eBook
Seitenzahl: 180
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

3
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Ich fand auch, dass es eine nette Geschichte um die beiden Jungs und ihre Reise war. Nichts tierschürfendes, aber das braucht man manchmal ja auch. Einfach mal lesen, die Reiseeindrücke wirken lassen, sich keinen Kopf machen müssen und gut ist’s.

Schön, dass es euch gefallen hat. Ich fand schon das Original sehr nett. Aber Anne hat die Übersetzung echt gut hinbekommen. :)