Menu

Fürchte die Schatten von Michael Robotham – Cyrus Haven #2

Darum geht's:

Polizeipsychologe Cyrus Haven soll bewerten, ob der Tod des pensionierten Polizisten Hamish Whitmore Mord oder Selbstmord gewesen sein könnte. Hamish hat private Ermittlungen über einen Kinderschänder angestellt und es befinden sich Hinweise zu Evie Cormack alias Angel Face in Hamishs Unterlagen. Über Evie weiß man so gut wie nichts und Cyrus wird neugierig, was der Kinderschänder, Hamish Whitmore und Evie miteinander zu tun haben könnten.

So fand ich's:

Die Serie ist zwar nach dem Psychologen Cyrus Haven benannt, aber er muss sich die Rolle des Protagonisten zu etwa gleichen Teilen mit Evie Cormack teilen. Im ersten Band der Reihe gab es einen kriminalistischen Handlungsstrang und die sich entwickelnde Freundschaft zwischen Evie und Cyrus lief etwas unrund nebenher. Das ist in "Fürchte die Schatten" weit besser gewichtet, denn Cyrus beschäftigt sich hauptsächlich damit, Licht in das Dunkel von Evies Vergangenheit zu bringen, während sie die Folgen dieser Vergangenheit auch heute noch verfolgen. Die Erzählperspektive wechselt zwischen Cyrus und Evie hin und her und ich fand die Umsetzung sehr gelungen.

Cyrus und Evie haben einiges gemeinsam, denn beide haben eine traumatisierende Jugend hinter sich. Auch wenn Evie eher impulsiv und noch viel zu nah an ihrer tragischen Vergangenheit ist, Cyrus ein Psychologiestudium und viele Jahre mehr Abstand hat, findet man auch viele Ähnlichkeiten. Ich mochte beide Figuren gleich gerne und weil sie beide die Handlung tragen können, las ich auch gleich gerne aus ihrer beider Sicht.

Die Handlung entwickelte einen deutlichen Lesesog und die Ermittlungen, die Cyrus anstellt und die Rückblicke, in denen Evie ein paar ihrer Geheimnisse lüftet, verbinden sich zu einer mitreißenden Handlung. Es fehlt nicht an Tiefe, was den tragischen Ereignissen nur angemessen ist, die treibende Erzählweise aber nicht ausbremst. Mir hat dieser zweite Band um einiges besser gefallen als der erste Teil dieser Reihe und mich komplett überzeugt.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
Martinas Buchwelten

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Schweige still (Hörbuch)
Fürchte die Schatten


Herzlichen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Fürchte die Schatten
Original-Titel:
When She Was Good
Autor/in: Michael Robotham
Übersetzer/in:
Kristian Lutze
Serie:
Cyrus Haven #2
ISBN / ASIN:
3442315069
Sprache:
Deutsch
Genre: Psychothriller
Verlag:
Goldmann / Random House
Erscheinungsjahr:
2020
Medium:
Klappenbroschur
Seitenzahl: 480
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
9 Monate her

Hallo Gabi!
Oh man, jetzt machst du mich doch neugierig auf den zweiten Teil.
Ich mochte den ersten ja irgendwie nicht so gerne, obwohl ich sonst ein Robotham Fan bin und wollte deshalb den zweiten Teil nicht lesen. Und nun war ich auf deine Rezension gespannt und musste unbedingt vorbeischauen und jetzt hast du es geschafft, dass ich doch überlege “Fürchte die Schatten” zu lesen.
Du bist so gemein! ;)
Liebe Grüße
Diana