Menu

Buchiges

[Gänseblümchen der Woche] #118 + Tagesklinik Woche 5

Ich sitze halb im Wohnzimmer und halb auf dem Balkon (in den vorderen Bereich tropft der Regen ein bisschen rein) und genieße die tolle Luft. Kühl, sauber und erfrischend. Vermutlich werde ich mich erst von hier wegbewegen, wenn ich kalte Füße bekomme. Ich bin kein Freund von Sommerhitze und heute ist MEIN Wetter!

~*~

Inzwischen ist meine erste Postcrossing-Postkarte in Schweden angekommen und ich darf mir eine neue Adresse von jemandem ziehen, der bzw. die eine Postkarte bekommen möchte. Ich bin gespannt, wann und woher die erste Karte in meinem Briefkasten landet :-)

~*~

Als Alternative zu Mandelmilch habe ich mir probeweise Hafer-Schoko-Kokos-Drink gekauft. Und erstaunt festgestellt, dass das super lecker im Kaffee schmeckt. Eigentlich wollte ich das ins Müsli geben, aber bevor ich das nächste Mal Müsli esse, ist der Haferdrink sicher schon weg.

~*~

Seit längerer Zeit habe ich wieder mal mein Glück bei Vorablesen versucht. Und prompt das neue Buch von Yrsa Sigurdardottir gewonnen! Die ersten beiden Bände mit Huldar und Freya fand ich klasse und das dritte Buch mit den beiden war sowieso auf meiner Leseliste. Ich hab mich riesig gefreut, dass ich genau bei diesem Buch Losglück hatte! Jetzt warte ich darauf, dass es hier eintrudelt und ich endlich, endlich damit anfangen kann.

~*~

Tagesklinik Woche 5:

Ich fasse es nicht, dass ich schon in der 5. Therapiewoche bin. Wo ist bloß die Zeit geblieben? Ich fühle mich nach wie vor mega beschäftigt mit der Intensivtherapie. Und es bleibt so anstrengend, dass ich abends und an den Wochenenden nicht viel mache als mich auszuruhen. Was bin ich froh, dass nächste Woche wieder ein Feiertag ist und ich einen zusätzlichen Tag zum Kopf lüften habe.

Inzwischen geht der eine oder andere Gedanke zu der Zeit nach der Therapie. Wie geht es weiter? Ich weiß es nicht und das nervt kolossal. Ich bin nicht der Mensch, der in aller Ruhe warten kann, bis sich im Laufe der Zeit ein bisschen mehr Klarheit ergibt. Aber Gesundheit kann man nicht erzwingen und ich arbeite daran, die Geduld zu finden.

~*~

Welche schönen Momente haben Euch in dieser Woche ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

Die ursprüngliche Idee zum Gänseblümchen der Woche stammt von „Hoffnungsschein“ und ich hab die Aktion bei „Schattenwege“ entdeckt. Auf diesen Blog gibt es auch regelmäßig neue Beiträge zur Rubrik “Gänseblümchen”.

Loading Likes...

9
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Gabi,

wie toll, dass deine Postkarte in Schweden angekommen ist. Vielleicht sollte ich mich auch mal anmelden, damit ich meine Sammlung von Postkarten aus allen Ländern der Welt überhaupt vervollständigt bekomme ;)

Super, dass es bei Vorablesen geklappt hat. Ich habe mir gestern überlegt, ob ich nicht mal mit der anderen Reihe der Autorin weitermachen soll.

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und weiterhin viel Kraft für die Therapie.

Liebe Grüße
Julia

Ganz viel Spaß mit dem Buch von Vorablesen! Es wird dir bestimmt wieder sehr gut gefallen, wenn du die anderen Bände schon kennst.
Meine Woche war total schön mit der Wandertour mit meiner Mutter. Nur die Rückfahrt, bei der wir uns von Stau zu Stau hangelten, war ein bisschen anstrengend. Dienstag hat mich die Arbeit wieder.
Hab eine schöne Woche!
LG
Yvonne

Huhu meine Feine!

Hachz Postcrossing, ich bin da gerade inaktiv, aber du zuckerst mich wieder dazu an. Es ist ein wundervolles “Projekt” (was sagt man dazu?), Postkarten aus aller Welt von völlig fremden Menschen – spannend!

Ich bin SO gespannt was du zu Yrsas neuem Buch sagst, ich will es definitiv auch noch kaufen & lesen!

Für welchen Zeitraum ist deine Therapie angedacht? 6 Wochen? Ich kann deine “Ungeduld” verstehen und bin mega stolz auf dich, das du versucht, dahingehend geduldiger zu sein/zu werden. Finde das Wort ungeduldig eher unpassend, wüsste aber auch kein besseres …

Auf Käsekuchenfotos-Wartende Grüße *lach