Menu

[Gänseblümchen der Woche] #187 und einiges mehr

Gerade wurde der nächste Lockdown verkündet, nachdem der “Lockdown light” eher schlecht als recht funktioniert hat. Tatsächlich bin ich erleichtert. Klar, ich wollte zu IKEA fahren und neue Regalteile für meinen Raumteiler kaufen und jetzt müssen Bücher, Wolle und Unterlagen weiter in Kartons im Flur im Wege stehen. Ja, ich hätte gerne den 30 % Gutschein der Boutique um die Ecke genutzt, der bis zum 31.12. gilt, ohne Montag und Dienstag mit allen anderen Covidioten “schnell noch” den Virus zu verbreiten. Natürlich hätte ich auch gerne in der Buchhandlung hier in der Straße nach schönen Kalendern für 2021 gestöbert. Und so weiter.

Ich habe mich im Grunde das ganze Jahr über an strengere Einschränkungen gehalten, als vorgeschrieben war. Mir hängt es so zum Hals heraus, ich kann es gar nicht sagen. Meine Psyche verkraftet diese eintönige Isolation ohne schönen Input immer schlechter und ich brauche immer mehr Kraft, um überhaupt aufzustehen. Hätte ich keinen Hund, der seine Bedürfnisse hat, wäre ich an manchen Tagen gar nicht mehr aufgestanden.

Und trotzdem bin ich erleichtert darüber, dass jetzt strengere Konsequenzen gezogen werden. Ich war nochmal beim Cafe um die Ecke und hab zwei Törtchen am Straßenverkauf mitgenommen, um dort noch ein bisschen Umsatz zu machen. Sehen die nicht super lecker aus? Und so haben sie auch geschmeckt!

 

Diese Woche hatte Levi seinen ersten Geburtstag. Dieses Jahr ist echt nur so verflogen und ich bin nach wie vor der Meinung, es war eine der besten Entscheidungen meines Lebens, Levi ins Haus zu holen. Er ist ein echter Sonnenschein!

Levi Mitte Januar 2020

~*~

Levi diese Woche

 

Für den Rest des Jahres werde ich mich weitestgehend auf virtuelle Kontakte beschränken (Hunderunden-Begegnungen im Freien und Lebensmittel-Einkauf mal ausgenommen), lesen, häkeln, mit meinem Hund spielen, bloggen und Filme und Serien schauen. Also quasi das, was ich sowieso schon das ganze Jahr mache. Ich hoffe, wir helfen alle zusammen und kriegen dieses blöde Virus in den Griff.

Ich wünsche allen einen schönen 3. Advent!

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Susanne
4 Monate her

Liebe Gabi,

dieses Jahr ist wirklich zum Vergessen.

Ein Jahr ist der Kerl schon alt, verrückt wie die Zeit vergeht. Er ist wirklich ein Sonnenschein und tut Dir gut. Das ist doch das Allerwichtigste :-)

Die Törtchen sehen sehr lecker aus.

Lass den Kopf nicht hängen, nächstes Jahr wird´s wieder besser. Davon bin ich felsenfest überzeugt.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

LG Susanne

4 Monate her

Liebe Gabi,
ganz herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag von Levi. Dann ist er ja auch bald schon ein Jahr bei dir, der kleine Racker! Ich wünsche euch weiterhin eine tolle gemeinsame Zeit. Wie schön, dass du ihn hast.
LG
Yvonne

3 Monate her

Oh wow sehen die Törtchen lecker aus, davon hätte ich jetzt gerne eines und Levi ist echt mega putzig <3. 2020 war und ist echt kein gutes Jahr, ich finde ja wir diskutieren viel zu wenig über die psychische Belastung von Corona. Man kann nämlich die Maßnahmen gut finden, aber trotzdem auch darauf verweisen, dass eben nicht alles toll ist oder dass man damit super einfach zurecht kommt. Da hört man ja doch reichlich wenig im öffentlichen Diskurs. Also danke dass du da so ehrlich bist, denn es geht wsl vielen ganz genauso. Ich bin ja seit Februar fast nur noch zu Hause, weil auch in der Uni alles via digitaler Lehre und Home Office läuft und vermisse meine Kommilitonen und den Austausch vor Ort sehr. Ich verstehe natürlich auch, dass das derzeit nicht möglich ist und bin dankbar, dass ich mich so nicht ständig dem Ansteckungsrisiko aussetze, aber das heißt nicht, dass es nicht auch schwer ist, wenn man konstant im eigenen Kämmerlein hockt und sich für die ganen Uni-Arbeiten motivieren muss – wir haben uns deshalb letztens auch mal digital getroffen und das hat verdammt gut getan, sich mal auszutauschen und auch über unibezogene Ängste zu reden. Dazu dann auch die ersten Corona-Fälle im Freundeskreis, die einen auch belasten und wo man sich sorgt und mein Dad der bspw kein Home-Office machen kann. Auch da hoffe ich einfach, dass wir gut durchs nächste Jahr kommen. In diesem Sinne, wünsche ich auch dir schon mal dass du auch 2021 gesund überstehst und eine schöne Weihnachtszeit hast, trotz Corona. Viel Spaß beim Serien schauen. Dankeschön für dein liebes Kommentar Gabi, das freut mich zu hören, dass dir meine Auflistung weiterhilft. Wünsche dir ganz viel Spaß mit The Good Doctor, ich finde ja, dass bei der Serie die Qualität pro Staffel… Mehr lesen »