Menu

Buchiges

[Gänseblümchen der Woche] #61

Seit langer Zeit sammele ich im Keller ein Häufchen kaputter Elektrogeräte, die man nicht in den Hausmüll werfen darf. Zweimal ist mir das durch Wasserschäden im Keller schon nass geworden und ich musste es woanders hin räumen. Und jetzt – endlich, endlich – habe ich mich aufgerafft, die Sachen zum Wertstoffhof zu fahren, wo man sie abgeben kann. Das Zeug ist weg! Juhuuu. Und wenn man es mal erledigt hat, fragt man sich, wieso man es überhaupt so lange vor sich her geschoben hat.

~

Ich hatte die ganze Woche Urlaub – leider bin ich nicht so viel zum lesen gekommen, wie ich gehofft habe. Aber schon alleine die Tatsache, dass ich bei diesem doofen Wetter nicht täglich vor die Tür musste, war viel wert. Wo bleibt denn bitteschön der Frühling!?

~

Immerhin ist meine nächtliche Regenfahrt nach München und meine Schneesturmfahrt nach Leipzig glatt gegangen und es gab weder Panne noch Unfall. Bei den langen Strecken und dem miesen Wetter hätte das auch schnell schief gehen können. Wie manche andere Autofahrer im Blindflug durch die Nacht rasen, ist erschreckend. Und auch auf den verschneiten und vereisten Straßen im nebeligen Sachsen haben nicht alle Veranlassung gesehen, langsamer zu fahren. Deshalb bin ich froh, dass ich in nichts verwickelt wurde und überall gut hin und wieder nach hause gekommen bin.

~

Weil ich den weiten Weg auf mich genommen habe, konnte ich eine ganz tolle Lesung von Jens Henrik Jensen besuchen (hier ist mein Bericht dazu). Und das ist nicht die letzten Lesung, die ich mir anhören werde – es sind schon weitere Eintrittskarten bei mir zuhause.

~

Und das Highlight der Woche war definitiv mein Tag auf der Buchmesse in Leipzig. Am Freitag waren die Hallen zwar auch schon gut gefüllt, aber es war noch gut durchzukommen. Und die vielen Bücher und die netten Bücher-Menschen, die ich dort getroffen habe, waren die Reise absolut wert.

~

Welche schönen Momente haben Euch in dieser Woche ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

Die ursprüngliche Idee zum Gänseblümchen der Woche stammt von „Hoffnungsschein“ und ich hab die Aktion bei „Schattenwege“ entdeckt.

Regelmäßige Beiträge zum „Gänseblümchen der Woche“ gibt es oft hier:

Hoffnungsschein
Schattenwege
Neues aus der Mikrowelle
Julias Sammelsurium
Sarah Force
MissRose’s kleine Welt

Farbensehnsucht

 

 

Loading Likes...

4
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Bei uns gab es schon die ersten Frühlingstage, aber gegen Ende der Woche hat der Winter nochmal zugeschlagen. Mir tun die ganzen Blumen und Bäume mit ihren ersten Blüten leid. Ich hoffe die überstehen diese Eiseskälte. Vorhin war ich eine Runde spazieren und dachte mir fällt gleich alles ab. Eisiger Wind! Hab noch einen schönen Sonntag!
Annie

Mein Highlight der Woche war ein sehr freundlicher Tanksstellenangestellter, der mich nicht nur zum Lächeln gebracht hat, sondern tatsächlich auch meine Unterschrift mit der auf meiner Karte verglichen hat. Das ist irgendwie so selten, dass es positiv auffällt.
Und nachdem mein Tag bis zu dem Zeitpunkt ein wenig irrwitzig war, hat das meine Laune ziemlich angehoben :-)