Menu

Buchiges

[Gänseblümchen der Woche] #81

Anfang der Woche war es noch so heiß, dass man nicht mehr wusste, wo man sich vor der Hitze verstecken soll. Ich hatte eine wunderbare Idee und bin ins klimatisierte Kino gegangen. “Mission Impossible – Fallout” gab es in der 3D-Version.

Was für eine herrliches Action-Feuerwerk! Besonders in 3 D waren die Verfolgungsjagden und der Showdown im Himalaya echt sehenswert. Es gab eine Menge Wendungen und auch die Zuschauer wurden immer mal überrascht – man wusste wirklich nie, wer nun zu den Guten oder den Bösen gehört. Und wenn man meinte, man hätte alles durchschaut, reißt sich jemand die Gummimaske vom Gesicht und ist eigentlich jemand anders. Wirklich gut gemacht und tolle Unterhaltung!

Und ein besonderes Kompliment geht an Tom Cruise – der Mann ist älter als ich und macht seine Stunts immer noch selbst, sogar mit gebrochenem Fuß (die berühmte Szene, bei der er sich verletzte, ist im Film drin geblieben) humpelt er durchs Bild.

~*~

Zur Mitte der Woche wurde es ja dann etwas kühler. Leider gab es hier im meiner Ecke immer noch keinen Regen und die Natur leidet nach wie vor, doch ein kurzer aber heftiger Wind hat die drückende Schwüle weg gepustet. Und für mich wird es gleich tausend Mal angenehmer, wenn es nachts abkühlt und ich schlafen kann. Da kann es gerne tagsüber heiß sein.

~*~

Meinen Geburtstag habe ich nicht gefeiert. Etwas vorzubereiten, Leute einzuladen und den ganzen Tag gut gelaunt und konzentriert zu bleiben, das geht im Augenblick noch nicht. Mal abgesehen davon, dass ich sowieso kein Freund von großen Parties bin. Ich hab ne Menge Gratulationen, viele liebe Grüße (davon auch ein paar unerwartete), Anrufe und Nachrichten und sogar ein Geburtstagsständchen bekommen. Und über alle habe ich mich sehr gefreut.

Mein Geburtstagskuchen ist der Hitze zum Opfer gefallen – es war mir für Kaffee und Kuchen einfach zu heiß. Aber das wird noch nachgeholt :-)

~*~

Ich arbeite ja an einer riesigen Häkeldecke, die mal als Tagesdecke für mein großes Bett dienen soll. Das wird wohl eine Arbeit über mehrere Jahre ;-) was an sich nicht schlimm ist. Nur brauchte ich ein etwas schnelleres Erfolgserlebnis und habe ein kleineres Projekt eingeschoben, als ich ein Crochet along [was für ein Wort … “Crochet” (= häkeln) und “along” (= zusammen), also ein gemeinsames Häkelprojekt] bei Schönstricken gesehen habe. Die Wolle konnte ich von meiner Tagesdecke abzweigen, weil mir die Farben sowieso gut gefallen und ich reichlich davon zuhause habe. Und auch für Ungeübte ist die Anleitung dort super, mit ganz vielen Fotos und Text, die jeden Schritt haarklein erklären. Also wer Spaß daran hat, es selbst mal auszuprobieren -> Hier entlang zu Schönstricken.de

Man konnte sich entscheiden zwischen einer Taschen-Version oder einem Beutel und ich habe eine Beutel gemacht:

~*~

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag, was auch immer ihr tut!

Welche schönen Momente haben Euch in dieser Woche ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

Die ursprüngliche Idee zum Gänseblümchen der Woche stammt von „Hoffnungsschein“ und ich hab die Aktion bei „Schattenwege“ entdeckt. Auf diesen Blog gibt es auch regelmäßig neue Beiträge zur Rubrik “Gänseblümchen”.

Loading Likes...

6
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Oh, das mit dem Geburtstag ging komplett an mir vorbei, drum von hier aus: Herzlichen Glückwunsch nachträglich!

Ich selbst mag die Wärme jetzt nicht so wirklich, da ich alles was über 28° liegt nur schwer vertrage und immer das Gefühl habe, mir reicht der Sauerstoff nicht. Sobald es aber Nachts runterkühlt, ist alles gut. Ausgeschlafen ist vieles einfach leichter zu ertragen.

Und der Beutel ist toll geworden. Ich werde mir die Seite wirklich mal genauer ansehen.

Wie ich gelesen habe, soll es ja bald kühler werden, sodass deine Käsekuchenzeit wieder kommen wird :-)
In diesem Sinne,
herzliche Grüße
Elke

Hallo Gabi,

bei uns gab es mittlerweile ein bisschen Regen, aber so viel war es auch nicht.

Herzlichen Glückwunsch nachträglich :)
Ich bin auch nicht so der Feiertyp, vor allem dann nicht, wenn ich im Mittelpunkt stehen muss.

Der Beutel sieht toll aus. So schön sommerlich.

Liebe Grüße
Julia

Hallo Gabi,
deine Tasche ist ja süß geworden! Wow, ich bin immer wieder beeindruckt, wenn jemand solche schönen Dinge selbst fertigen kann.
Ich bin auch nicht so der Geburtstagstyp, kann ich also gut verstehen, dass du nicht feierst. Ich habe erst in den letzten jahren angefangen mal Leute zu mir zum Geburtstag einzuladen, dann aber auch immer nur Freunde in kleiner Runde. Mir wird das sonst schnell zu stressig und das muss man am Geburtstag nun wirklich nicht haben.
Hab eine schöne Woche
LG
Yvonne