Menu

Buchiges

[Gänseblümchen der Woche] #95

Präsident Trump hat sich nun endgültig in die Riege der Top-Satiriker gespielt mit seinem Hinweis, die Kalifornier müssten einfach nur ihre Wälder besser kehren, wie die Finnen das machen, dann wäre die Waldbrandgefahr gebannt. Mal abgesehen davon, dass es ganz schrecklich ist, wie das Feuer über Kalifornen hereingebrochen ist und so viele Tote und abgebrannte Häuser zurückgelassen hat, war das doch ein Aspekt, der für mich über das übliche Augenrollen über Trump hinausgegangen ist. Ich musste so sehr lachen darüber, was die Finnen und dann auch der Rest der Welt daraus machten. Unter dem Hashtag haravointi macht sich die ganze Welt  darüber lustig. Wer möchte und ein bisschen Aufmunterung gebrauchen kann, kann gerne unter dem Hashtag stöbern. Als kleine Zusammenfassung habe ich hier zwei Online-Artikel vom Polarkreisportal.de und DerStandard.de, die ein paar Highlights herausgegriffen haben.

Rake America great again!

 

~*~

 

Bei Vorablesen gab es eine Sonderverlosung vom neuesten Serienband “Muttertag” aus der “Bodenstein & Kirchhoff”-Reihe von Nele Neuhaus. Große Chancen habe ich mir ja nicht ausgerechnet, weil über 1000 Interessierte mitgemacht haben. Aber es wurden auch immerhin 150 Bücher verlost – und ich habe eines ergattert! Das kam diese Woche bei mir an, ohne Plastikfolie drum herum, sondern nur mit einem schmalen Klebesiegel, das die Buchdeckel zusammenhielt. Vielleicht lässt sich künftig das auch noch durch eine Papier-Banderole oder ähnliches ersetzen, aber ich finde es schon mal sehr toll, dass sich der Ullstein-Verlag der Plastikproblematik bewusst ist und aktiv versucht, diese Folienwahnsinn wenigstens einzudämmen.

Und über das gewonnene Buch freue ich mich sowieso!

 

~*~

 

Diese Woche habe ich wieder festgestellt, dass zwar die Leute von der Arztpraxis im Haus und manche Menschen in der Nachbarschaft ein bisschen merkwürdig sind, aber ich die nettesten Nachbarn überhaupt habe, die mit mir auf der obersten Etage unseres Hauses wohnen. Man hört und sieht nichts von den Nachbarn, was Lärm etc. angeht, sie kümmern sich, wenn was am Haus ist, nehmen Pakete an, ein freundlicher Plausch im Treppenhaus ist auch immer drin. Jetzt will der Nachbar seinen Wohnungs-Eingangsbereich sicherheitstechnisch aufrüsten und weil wir uns mal darüber unterhalten hatten und ich auch Interesse hatte, hat er gleich bei der Firma gebeten, dass sie die Maße meiner Tür und Fenster etc. gleich mit notieren, damit ein Kostenvoranschlag gemacht werden kann. Gestern hat er noch geklingelt und gefragt, ob er meine Tür mal von innerhalb der Wohnung fotografieren dürfe wegen dem Kostenvoranschlag für einen zusätzlichen Riegel. Besser geht’s doch echt nicht! Der Typ ist einfach klasse!! Und seine Frau übrigens auch.

 

~*~

 

Bei Goodreads habe ich wie seit ein paar Jahren schon die Lesechallenge mitgemacht und 150 Bücher pro Jahr als Leseziel eingegeben. Weil da auch Kurzgeschichten gezählt werden, war ich einigermaßen sicher, dass ich diese Zahl erreiche. Ich habe gar nicht so viele Kurzgeschichten gelesen, aber trotzdem habe ich es diese Woche geschafft, die Challenge zu komplettieren und das 150. Buch als gelesen zu markieren. Ich war selbst überrascht, weil ja noch ein ganzer Monat zur Verfügung steht und der Dezember eigentlich ein sehr lese-intensiver Monat für mich ist.

 

~*~

 

So langsam ploppen die weihnachtlichen Kurzgeschichten (hauptsächlich Gay Romance) auf und ich lese sie sehr begeistert. Das bringt mich in weihnachtliche Stimmung. Und dank eines überraschenden Spontan-Mitbringsels (Danke, liebe Susanne) bin ich nun auch komplett ausgerüstet und vorbereitet auf die Adventszeit. Also, von mir aus kann’s los gehen mit dem Dezember!

 

 

~*~

 

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche, was auch immer ihr tut!

Welche schönen Momente haben Euch in dieser Woche ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

Die ursprüngliche Idee zum Gänseblümchen der Woche stammt von „Hoffnungsschein“ und ich hab die Aktion bei „Schattenwege“ entdeckt. Auf diesen Blog gibt es auch regelmäßig neue Beiträge zur Rubrik “Gänseblümchen”.

Loading Likes...

8
Hinterlasse einen Kommentar

5 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Susanne

Liebe Gabi,

Sehr gerne Ich war auch in Weihnachtsstimmung und habe meine Wohnung dekoriert.

Trump ist eben ein Idiot, mehr fällt mir dazu nicht ein.

Einen schönen Sonntag noch.

LG Susanne

Liebe Gabi,

wieder sehr schöne Gänseblümchen. Schön, dass du so wundervolle Nachbarn hast. Ich kann mich hier auch echt nicht beklagen. Wir sehen uns nicht oft, aber wenn ich Hilfe brauche, dann wüsste ich, wo ich klingeln kann.
Ich freue mich auch mega auf die Adventszeit und habe heute schon weihnchtlich dekoriert. Der Weihnachtsjunkie in mir freut sich total.
Ich wünsche dir einen wunderbare Woche voller neuer Gänseblümchen.
LG
Yvonne

Hallo Gabi,

ja, was soll man zu Trump noch sagen? Auf den beiden Seiten muss ich mal ein bisschen stöbern.

Glückwunsch, dass du das Buch von Nele Neuhaus gewinnen konntest. Ich hab momentan was das angeht auch Glück. Heute habe ich “Cinder & Ella” in einem Gewinnspiel begonnen und letzte Woche habe ich die Zusage für die “Kälter als die Angst” Leserunde in der lesejury bekommen. Die Reihe habe ich dieses Jahr auf den aktuellen Stand gelesen, daher freue ich mich, dass ich in diesem Jahr auch noch den neuesten Band lesen kann, der kurz vor Weihnachten erscheint.

Wie schön, dass du so liebe Nachbarn hast. Das ist viel wert.

Für meine Verhältnisse lese ich momentan wenig, aber über das Jahr gesehen, bin ich wieder richtig gut dabei. Man merkt, dass mein Jahr aus Masterarbeit und Jobsuche bestand/besteht, also viel Zeit Zuhause.

Hab eine schöne Woche :)
Julia

Liebe Gabi,

oh danke für diesen Lacher über Trump! Ich musste gerade wirklich laut loslachen! Das ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Na ja, im Moment geht so einiges an mir vorbei.
Wie dumm kann man eigentlich sein?! Das darf doch echt nicht wahr sein. Und ich wette, er wird trotzdem wieder gewählt. Man, tut das weh!

Ja, und herzlichen Glückwunsch zu Neuhaus! Ich habe gesehen, dass endlos viele mitgemacht haben.
Ich wollte jetzt eigentlich bei den Kinderbüchern mitmachen, aber keine Ahnung… Wie gesagt, im Moment geht so einiges an mir vorbei.

Das mit den Nachbarn ist echt schön. So was ist Gold wert.

Sei lieb gegrüßt
Petrissa