Menu

Buchiges

Mission Munroe – Die Geisel von Taylor Stevens – Mission Munroe #3

Darum geht’s:

Auf offener Straße wird Vanessa “Michael” Munroe entführt, direkt vor den Augen ihres Freundes und Chefs Miles Bradford. Kurz darauf wird klar, dass auch ihr bester Freund Logan gekidnappt wurde. Logan wird gebraucht, um Michael für einen Spezialauftrag gefügig zu machen – sie soll eine junge Frau im Auftrag eines Mädchenhändlerringes an den illustren Kunden ausliefern.

So fand ich’s:

Über Sinn oder Unsinn der Grundidee darf man hier wohl nicht nachdenken. Meiner Meinung nach ist es wesentlich aufwendiger und schwieriger, Michael für diese Job zu rekrutieren und sie zu erpressen, ihn durchzuführen, als ihn einfach selbst durchzuziehen. Aber abgesehen davon war die Umsetzung richtig gut gelungen.

Von Anfang an herrscht Spannung und man wird sofort in die Story hinein gezogen. Ohne Pause oder Längen geht es durchgehend actionreich durch die rasante Handlung und es gibt immer noch eine Steigerung. Die beiden Handlungsstränge von Michael und der “Puppe”, die zugestellt werden soll und andererseits Bradford, der sich auf die Suche nach Logan macht, ergänzen sich gut. Michael ist nach wie vor eine mit unglaublichen Fähigkeiten ausgestattete Superwoman, die sich nur vor einer einzigen Sache fürchtet und das ist der eigene Blutrausch, der sie ab und zu überkommt. Immerhin habe ich mich in diesem dritten Band ein bisschen mit ihrer Arroganz ausgesöhnt und mich damit abgefunden, dass sie eben so ist wie sie ist. Schließlich ist sie außergewöhnlich erfolgreich – wobei dieser gegen ihren Willen aufgedrückte Auftrag sie bis an ihre Grenzen bringt.

Für hartgesottene Fans actiongeladener Spannungsliteratur sehr empfehlenswert.

Mehr dazu:

Leider habe ich erst hinterher entdeckt, dass es zu Band 3 “Die Geisel” eine ca. 100 Seiten lange Kurzgeschichte gibt, die die Handlung von Band 3 fortführt und letztendlich abschließt. Diese Kurzgeschichte wurde nicht übersetzt, sondern ist nur im englischsprachigen Original unter dem Titel “The Vessel” erhältlich. Also werde ich die Ergänzung zu Band 3 nun eben nach Band 4 lesen und sehen, wie es dem Bösewicht aus “Die Geisel” ergeht.

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:

Die Touristin

Die Sekte

Die Geisel

Novella „The Vessel“ (nur auf englisch)

Die Spezialistin


[Werbung] Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: