Buchiges

Montagsfrage: Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z. B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke etc.?

Jeden Montag wird auf dem Blog Buchfresserchen eine Frage zum Thema Buch gestellt.

Zur heutigen Frage musste ich im Geiste erst mal meinen Tassenschrank durchgehen. Ich bin nämlich ein ausgesprochener Tassensammler und habe einen eigenen Schrank nur dafür. Da sind auch z. B. eine Merchandise-Tasse zu “The Walking Dead” dabei – also grundsätzlich bin ich solchen Fanprodukten nicht abgeneigt. Diese TV-Serie begleitet mich aber schon einige Jahre, was bei einem einzelnen Buch selten der Fall ist. Da müsste ich schon auf Serien schielen, worauf die Frage ja auch abgestellt ist und dazu habe ich leider keine einzige Tasse.

Ich wüsste aber auch nicht, dass es zu den Krimireihen, die ich lese, so etwas gäbe. Vermutlich findet man derartige Merchandise eher im Bereich Fantasy-Serien, wie z. B. die Mockingjay-Brosche aus “Tribute von Panem”, den Ring aus “Herr der Ringe” oder Zauberstäbe, Umhänge etc. bei Harry Potter und auch wenn ich die Bücher gern gelesen habe, bin ich nicht so hingerissen davon, dass ich Fanprodukte kaufen würde.

Bei den Gay Romance gibt es schon eher Merchandise-Produkte, aber auch da wird’s schwierig. Die kann man nämlich meistens nicht einfach so online kaufen, sondern die werden bei Messen ausgegeben oder vom Autor verlost. Bei US-Autoren scheitert es an der Entfernung und den Versandkosten, falls man bei Verlosungen nicht sowieso schon ausgeschlossen ist. Und da mir die Buchcover an sich in den meisten Fällen nicht wichtig sind und auch nicht immer gefallen, wüsste ich gar nicht, welches Motiv ich auf einer Tasse etc. gut finden würde.

Da haperts also einerseits an der Verfügbarkeit und andererseits auch daran, dass mir diese Produkte selten gefallen.

Was ich aber reichlich habe, sind Lesezeichen und Postkarten mit Motiven zu Einzel-Büchern und auch Reihen. Ob die einfach so dem Buch beiliegen, oder ob man sich extra darum bemühen muss, ich mag das immer sehr und benutze auch die Karten als Lesezeichen. Davon besitze ich einen ganzen Karton voll, die alle abwechselnd zum Einsatz kommen.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Montagsfrage: Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z. B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke etc.?"

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Gabi,

das seh ich ähnlich – zu den Büchern gibt es kaum Merchandising. Und wenn Du mal genau schaust, dann kommen erst mit der Verfilmungen die Produkte auf den Markt – es sei denn, wir reden über Kinderbücher 😀

Viele Grüße
Der Büchernarr Frank

Guten Morgen =)

Gut für dich, dass du bei HP so zurückhaltend bist, ich kann dem gigantischen Angebot nicht immer widerstehen ^^. Es gibt da so tolle Sachen!
Aber insgesamt finde ich die Artikel von Serien mindestens genauso ansprechend. Wie du schon sagst begleiten einen diese durch viele Staffeln ja wirklich über Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte (siehe Walking Dead oder Supernatural).
Da juckt es mich echt in den Fingern. Für eine eigene Tassensammlung fehlt mir hier der Platz, ein Glück =)

LG
Anja

Hallo Gabi
Tassen wären in meinen Augen auch eher das einzige sinnvolle Merchandisingprodukt (und teilweise sogar erschwinglicher als der Rest des Angebots), ansonsten sind es wohl tatsächlich nur Staubfänger.
Was den bereich der Gay-Romance anbelangt, da gebe ich dir Recht, allerdings findet man hin und wieder auch bei deutschen Autoren kleine Giveaways/Merchandisingprodukte auf deren Facebookseiten oder der Homepage. Was das gefallen anbelangt…das ist dann natürlich wieder etwas ganz anderes…
😉
Liebe Grüße
Martin

Hallo Gabi,

ich bin nicht der Sammlertyp und finde vieles überflüssig. Manche Dinge kann man ja noch praktisch nutzen, aber manches ist einfach unsinnig. Deine Tassensammlung gehört zum praktischen Einsatz, hier wird nicht kostbarer Rohstoff verschwendet, weil eine sinnvolle Nutzung vorhanden ist. Aber bei vielen Plastikteilen mit Aufdrucken zum Rumstehen, Anhängen etc. fehlt mir echt der Nutzen.

LG Barbara

Hallo Gabi

Für schöne Tassen kann ich mich auch begeistern. Ich bekam mal einen wunderschönen Becher zu “Der Sommer der Blaubeeren!” Solche Beigaben dürften gerne öfter dabei sein.

Ganz liebe Grüße,
Gisela

Huhu 🙂
Giveaways oder Gewinnspiele die auf die USA und Kanada beschränkt sind, sind mega doof… Heutzutage sollte ein internationales Setting doch eigentlich kein Problem mehr sein (wenn ich mir anschaue, wie viele Youtuber das hinbekommen). Aber leider werden wir Europäer da immer noch oft ausgeschlossen. Und dabei gäbe es so coole Sachen! Ich drück dir die Daumen, dass bald ein internationales Gewinnspiel auf dich zukommt. 🙂

Liebe Grüße,
Smarty

Hey Gabi,

Ohja Tassen sind aber auch was feines, jetzt wo du sagst hatte ich mal eine von HDR gehabt, aber diese ging kaputt =(
Ansonsten besitze ich ein paar Artikel zu Harry Potter und das reicht mir dann auch =)

LG Sheena

Liebe Gabi,

Merchandise-Produkte interessieren mich, bis auf Lesezeichen, absolut gar nicht. Ich habe mich noch nie für Fan-Artikel, jeglicher Art interessiert, da ich es meistens als Kitsch empfinde. Auch im Genre Spannungsliteratur begegnen einem nur selten diese Werbemittel. Du hast recht, in anderen Genres sieht es deutlich anders aus, aber das ist einfach auch eine andere Zielgruppe.

Liebe Grüße

Anja

marion

hallo gabi : )

ich bin kein tassensammler, einfach weil ich nicht gerne aus den großen tassen trinke. trotzdem habe ich eine riesige menge dieser teile – meist geschenke mit flotten sprüchen, über die ich mich zwar freue, die aber im schrank platz wegnehmen.
von büchern habe ich rein gar nichts, außer einem kalender den ich geschenkt bekam (nochmals danke an sitala helki) und lesezeichen (meist von thalia geschenkt). seit zwei jahren lese ich fast nur noch auf dem kindle … von daher fallen auch diese weg.
ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass es merchprodukte bei buchreihen überhaupt gibt … ich bin bekennender fb abstinenzler und bekomm so auch kaum was von preisausschreiben mit.
aber, selbst wenn ich etwas zum kauf finden würde – außer vielleicht einem t-shirt – würde ich mir nichts kaufen – sondern das geld lieber in eine neues buch investieren.
ganz liebe grüße

marie

Huhu,

mir sind Fanartikel gar nicht so wichtig. Ausser bei Lesezeichen interessiert es mich nicht. Aber aktuell ist mir noch eingefallen , dass ich irgendwo noch einen Purbächer von einem Konzert habe. Das hatte ich ganz vergessen.

LG Corly

Huhu Gabi,
ja, zu Büchern gibt es kaum Merchandise – allerdings finde ich das bei Krimis / Thriller nicht schlimm. Ich meine, man muss ishc ja dann auch mal überlegen, wie dieser Merch aussehen würde. Und auf nachgemachte Mordwaffe oder Tatortszenen oder solches Zeug kann ich ehrlich gesagt verzichten.

Liebe Grüße,
Linda

Huhu Gabi,

danke für deinen Besuch und Kommentar bei mir. Hier kommt mein Gegenbesuch 🙂

Ich besitze auch nicht viel Merchandise. Die Harry-Potter-Sachen die ich habe, habe ich mir schon in der Kindheit gekauft oder geschenkt bekommen. Tassen habe ich auch viele, auch Merchandise, aber nicht von Büchern (z. B. Diddl und “Liebe ist ..”)

Dir noch eine schöne Woche.
Liebste Grüße
Myna

Als Merchandise-Artikel kann ich auch nur 2 Tassen von M.s.Kelts’ “Silver” anbieten und da ging es mir rein um das Motiv, als den Fanartikel selbst. Ich nutze eine wirklich als Tasse und eine als Stifthalter und freue mich einfach an dem Anblick *g*.
Lesezeichen (flach und einzulegen) sind hingegen gerne gesehen, werden aber auch genutzt. Was für mich gar nicht geht, sind Lesezeichen mit so einem Gebammel dran, diese halte ich für wenig zweckmäßig. Dann doch lieber selbstgekaufte Lesebändchen.
LG Elke

Liebe Gabi,

ich besitze auch eine Tasse – von Kai Meyers Arkadien-Trilogie. 🙂 Tassen sind schön und praktisch und kann man genau wie Lesezeichen ja immer gebauchen und man kann nie genug davon haben. 😉

Liebe Grüße
Nicole