Buchiges

Montagsfrage: Falls du dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher davon hast du bereits geschafft?

Jeden Montag wird auf dem Blog Buchfresserchen eine buchspezifische Frage gestellt und auch diese Woche beantworte ich sie gern.

Die Antwort fällt mir heute sehr leicht, denn bei Goodreads habe ich dieses Jahr die Lesechallenge mitgemacht, durch die man jederzeit wunderbar denn Überblick behält. Mein Jahresziel war es, 150 Veröffentlichungen (egal welcher Länge) zu lesen und mit 157 habe ich das schon vor kurzer Zeit erreicht.

Die Zahl klingt erst mal ganz schon hoch, schließlich bedeutet das, fast jeden 2. Tag ein Buch zu lesen. Aber da auch mal eine Kurzgeschichte dabei war, und so einige Bücher auch nur um die 200 Seiten hatten, habe ich mir das zugetraut. Und schließlich sind mehr als die Hälfte auf Englisch – allerdings musste ich feststellen, dass ich dank der vielen Übung diese inzwischen genauso schnell lese wie Bücher auf Deutsch.

Übrigens habe ich auch alle diese Bücher hier besprochen, man kann also auch mehr als 150 Rezensionen alleine aus diesem Jahr im Laberladen finden.

Und ich muss auch noch betonen, dass ich nichts lese, nur um die Challenge zu erfüllen – unter Druck setzt mich diese hohe Zahl überhaupt nicht. Wenn ich z. B. nur 17 Bücher gelesen hätte, wäre das auch völlig in Ordnung gewesen. Ich finde es nur interessant, die Zahl jederzeit im Jahr zu wissen und auch einen Überblick zu haben, welche Bücher das sind. Deshalb werde ich auch 2018 diese Challenge mitmachen und ich habe vor, mir wieder 150 als Ziel zu setzen.

Unterm Strich sagt diese Statistik ja nur aus, dass Lesen mein liebstes Hobby ist und ich viel und gern lese. Und das wird hoffentlich auch nächstes Jahr so bleiben.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "Montagsfrage: Falls du dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher davon hast du bereits geschafft?"

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

guten morgen Gabi,

Wow da war aber jemand sehr fleißig, nicht schlecht =) ich hatte vor 2 Jahren mal auch etwas über 100 Bücher geschafft, aber danach gings los mit der Leseflaute =(

Komm gut in die neue Woche

LG Sheena

https://sheenascreativworld.blogspot.de/2017/12/montagsfrage_11.html

WOW! 150 finde ich Hammer!

Mein Gott. Du hast fast genau doppelt so viele Bücher gelesen wie ich bisher. oO Ich weiß, das ist hier kein Wettbewerb und so, aber das schockt mich dann doch irgendwie. 😀

Viele liebe Grüße,
Elli

Liebe Gaby,

Du musst Dich doch nicht rechtfertigen.
Ich finde es cool, sich selbst herauszufordern. Und ich gratuliere Dir von Herzen.
Mir persönlich macht es Spaß, mir selbst eine Challenge zu stellen und ja, ich wäre enttäuscht, hätte ich nur 17 Bücher gelesen. Es gibt SOOO viele tolle Bücher, was ich da alles verpasst hätte! Ich glaube meine Top-Liste für dieses Jahr hat mehr als 17 Bücher.
Sei herzliche ´gegrüßt
Lilly
Mein Beitrag

Hallo Gabi,
150 Romane und Kurzgeschichten ist ja gar nicht so schlecht…aber solange es nicht zähe 1000Seiten-Wälzer sind dürfte das auch machbar sein. Ich führe (noch) keine Listen über die gelesenen Bücher (rezensiere auch nicht alles was ich lese) und ein Jahresziel habe ich auch nicht. Das setzt mich zu sehr unter Druck (total doof, aber ich kenne mich gut genug…)
Liebe Grüße
Martin

Das wichtigste ist dabei, dass man sich nicht unter Druck setzt. Solange der Spaß im Vordergrund steht, und man nicht dauerhaft die Challenge im Hinterkopf hat, ist das eine gute Sache.
Viel Erfolg für nächstes Jahr!
Lg,
Antonia

Huhu Gabi,
ich habe vor zwei Jahren mal versucht, 150 Bücher zu lesen & bin 10 Bücher drunter gelegen (wobei ich da noch 5 Wochen auf dem Jakobsweg war und in dieser Zeit gar nicht gelesen habe).
Dieses Jahr hab ich mir 100 als Ziel gesetzt und bin sehr gut damit gefahren.
Das Jahresziel setze ich mir, einfach weil es mir Spaß macht – nicht um mich selbst unter Druck zu setzen.

Liebe Grüße,
Linda

kaisuschreibt

Hey, wir haben die gleiche Zahl beim GR eingegeben XD Wuhu! und ich erreich die eigtl auch nur durch die zahlreichen Comics/Manga, die ich dort auch mit reinzähle 😛

Hallo, Gabi!
Ich mag die Statistik auf Goodreads auch so gerne. Wenn alles so ordentlich aufgelistet ist und man vergleichen kann, das mach ich schon gern. 😛
157 ist eine Wahnsinnszahl. Ich habe auch nicht die längsten Bücher gelesen und die meisten sind so um die 300 Seiten lang, aber es sind auch kürzere dabei und deshalb dachte ich, dass ich dieses Jahr eigentlich mehr schaffen könnte. Momentan hinke ich allerdings noch hinter meinem Ziel von 80 Bücher her. Fünf Bücher sollte ich noch schaffen. Es geht zwar beim Lesen so oder so nur um den Spaß am Lesen, aber es wär schon schön, wenn ich meine eigenen Erwartungen erfüllen könnte. 😉
Hab eine schöne Woche!
LG, m

Guten Nachmittag,

wow, hast du ein Geheimnis wie du es schaffst, so viel zu lesen? Liest du dann in jeder freien Minute, oder? ich bewundere das echt.

Vielen Dank auch für deinen Besuch und Kommentar bei mir.

Eine schöne Adventszeit wünsche ich dir und buchige Weihnachten.
Liebste Grüße
Myna

Huhu,

wow, so viele Bücher? Wo steckst du die nur hin? Das würde ich nie schaffen. Und Hut ab, dass du so viele Rezis veröffentlicht hast. Wie viele hast du denn in der Woche geschrieben?

LG Corly

Hallo Gabi
wenn man im Englischen mal drin ist, gehts zunehmend leichter. Momentan lese ich kaum mehr englisch, höchstens mal ein Sachbuch und dann merke ich, dass mir das früher wesentlich schneller vorwärts ging.
Meine gelesenen Bücher hab ich wie du auch online in einem Bücherregal “verstaut”. Da sehe ich auf einen Blick welche und wieviele ich in den letzten drei Jahren gelesen habe. Die Anzahl der Bücher ist mir jedoch herzlich egal 🙂
Liebe Grüsse
Anya

Liebe Gabi,

ich schreibe mir jedes gelesene Buch und die Seitenzahl dazu auf und führe so eine Lesestatistik. Aber ein Leseziel setzten, entspricht mir nicht. Ich möchte entspannt meine Leidenschaft für Bücher genießen. Wer mit Lesezielen einen Wettbewerb führen möchte, bitte. ich gehöre so wie du auch, nicht dazu ;-).

Liebe Grüße

Anja

Bauchdenken ist immer gut 😉

Liebe Gabi,

wow, herzlichen Glückwunsch zum erreichten Ziel! 🙂
Das ist toll und ich werde in den nächsten Tagen mal in deinen Rezensionen stöbern.

Den Überblick über meine gelesenen Bücher habe ich auch gerne. Den habe ich, da ich bei meinen monatlichen Rückblicken immer meine gelsenen Bücher aufliste. 🙂
Von der Gesamtzahl lasse ich mich dann jedes Jahr überraschen.

Liebe Grüße
Nicole

Hallo liebe Gabi
das nenne ich mal eine stolze Zahl. Wenn ich ehrlich bin weiß ich gar nicht wie viele ich gelesen habe, da nicht jedes gelesene rezensiert wird. Auch die vielen Hörbücher denen ich ja erst seit Anfang des Jahres verfallen bin haben sich summiert. Vielleicht werde ich im neuen Jahr mal Buch darüber führen 🙂
Wünsche dir noch eine schöne Woche
Liebe Grüße
Kerstin

So gut ich darin bin, meine kleine handschriftliche Leseliste zu führen, so schlecht bin ich darin, bei Goodreads meinen Lesestatus zu aktualisieren 🙂 Irgendwie schaff ich so was online einfach nicht … Aber Gratulation zur “gewonnenen” Challenge 🙂