Menu

Buchiges

Pannenhilfe für die Liebe von Sitala Helki und Irina Christmann

Darum geht's:

Automechaniker Jorge hilft dem sexy Kerl im feinen Anzug, der mit seinem Auto liegengeblieben ist. Obwohl sich Stefan ziemlich arrogant gibt, findet auch er den Automechaniker ansprechend und er taucht nochmal in Jorges Werkstatt auf, um ihre Bekanntschaft zu vertiefen. Die gemeinsame Leidenschaft für Formel 1, besonders für den erfolgreichen Fahrer Magnus Benton, verbindet sie und sie werden schnell Freunde. Aber beide Männer sind nicht einfach und es gibt einiges, was einer unkomplizierten Liebe zwischen ihnen im Weg steht.

So fand ich's:

Jorge betreibt eine Kartbahn und trainiert den jungen Maxim, seit er selbst keine Kart-Rennen mehr fährt. Er hat offene, liebevolle Eltern und geht in seinem Beruf in der familieneigenen Autowerkstatt auf. Alles perfekt? Nein, denn Jorge trauert der verpassten Renn-Karriere nach, fühlt sich minderwertig und hat Probleme, sich wirklich vertrauensvoll auf einen Partner einzulassen.

Stefan trägt im Job einen feinen Anzug, fährt ein teures, schnittiges Cabrio und sein bester Kumpel Moritz und er haben eine sehr praktische "Freundschaft Plus". Alles perfekt? Nein, denn es gibt gute Gründe, wieso Stefan sich vor jeder Art Schmutz und Dreck ekelt und die glatte Fassade für ihn so wichtig ist.

Und dann gibt es noch den Formel 1 Fahrer Magnus Benton, der die ohnehin schon schwierige Annäherung zwischen Stefan und Jorge gehörig aufmischt!

Die beiden Autorinnen Irina Christmann und Sitala Helki erzählen abwechselnd aus Jorges und Stefans Sicht. Dadurch können wir beiden in die Köpfe und Herzen schauen und bekommen doch eine wunderbar homogene Geschichte aus einem Guss. Ihre Art zu erzählen harmoniert sehr gut, aber die Erzählstimmen von Jorge und Stefan sind so individuell, dass man immer ganz genau weiß, wer da aus seiner Perspektive erzählt, selbst wenn die entsprechenden Kapitelüberschriften nicht wären.

Beide Protagonisten sind liebenswert und mitten aus dem Leben gegriffen, haben aber auch eine Vergangenheit, die sie geprägt hat und die es ihnen nicht leicht macht, sich auf eine neue Liebe einzulassen. Auch wenn von Anfang an gegenseitiges Interesse da ist, sind ein paar ernstzunehmende Hürden im Weg. Wie die beiden sie überwinden und um ihr Happy End kämpfen, war kurzweilig zu lesen, mit der richtigen Mischung aus sexy Funkensprühen und übersprudelnden Emotionen - schöne und weniger schöne, aber immer heftiger werdend, je länger sie sich kennen.

Die "Pannenhilfe für die Liebe" hat mir ein paar schöne Lesestunden beschert und gezeigt, dass das Autorinnengespann Sitala Helki und Irina Christmann mit dieser kurzweiligen Lovestory absolut überzeugt.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

 


Herzlichen Dank an die Autorinnen für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Pannenhilfe für die Liebe
Autor/in: Sitala Helki & Irina Christmann
ISBN / ASIN:
B07QCTVYP2
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Verlag:
Selfpublisher
Erscheinungsjahr:
2019
Medium:
eBook
Seitenzahl: 287
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Homepage von Sitala Helki

 

Loading Likes...

3
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Liebe Gabi,
Danke fürs rezensieren. Mal wieder ein Buch, dass auch etwas für mich ist. Ab auf die Liste.
Hab einen schönen Sonntag
LG
Yvonne