Menu

Buchiges

[Projekt 15 Tage 15 Tassen]

Worum geht’s?

Ich bin bekennender Tassenfan und habe einen eigenen Schrank nur für Tassen. Klar, dass ich da sofort aufgehorcht habe, dass ich bei Wortmann und Aequitas et Veritas gelesen habe, dass dieses Projekt ausgerufen wurde, in dem man 15 Tassen aus seiner Sammlung vorstellen kann.

Los geht’s heute, am 9.9. und die Aktion läuft bis zum 23.9.

Ich bin sehr gespannt, was die anderen Teilnehmer so aus ihren Tassenschränken holen! Unter diesem Beitrag ergänze ich 15 Tage lang je eine Tassen und verlinke auch die Tagesbeiträge der anderen Teilnehmer für alle, die genauso gerne in den Tassenschränken der anderen stöbern wie ich.

 


Tag 1

 

Diese Tasse ist zuletzt in meine Sammlung gewandert. Sie war ein Geschenk. Und dafür, dass die Schenkerin und ich uns gar nicht persönlich kennen, hat sie erstaunlich perfekt meinen Geschmack getroffen. Genau meine Farben und wie man sieht, habe ich auch zwei Glücksbringer-Elefanten aus Speckstein, die super gut zur Yogi-Tasse passen.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 1:
Wortmann
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Cafe-Geschwätz
Die Pö bloggt
beLICHTet


Tag 2

Nachdem ich gestern den neuesten Bewohner meines Tassenschrankes vorgestellt habe, gibt’s heute das Gegenteil, nämlich die Tassen, die ich vermutlich am längsten besitze. Ganz hundertprozentig sicher bin ich mir nicht, ob es wirklich die allerersten waren, aber auf jeden Fall sind sie schon ganz lange bei mir. Als ich zur Ausbildung ausgezogen bin und mit dem Nötigsten an Hausstand von meinen Eltern ausgestattet wurde, haben sie mir auch diese beiden Tassen geschenkt. Mit ihnen bin ich schon x Mal umgezogen und habe sie schon länger im Grunde in die hintere Ecke des Tassenschrankes verbannt, weil ich inzwischen Tassen mit größerem Fassungsvermögen lieber mag. Aber natürlich werden sie nie wirklich aussortiert, denn ich hänge ganz nostalgisch an ihnen und ein schönes Motiv haben sie schließlich auch.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 2:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt
beLICHTet


Tag 3

 

Und nochmal ein Foto mit dem kompletten Motiv, damit man sieht, dass es ein Dino ist, der zwar grün, aber eben kein Frosch ist ;-)

Eine ganze Zeit lang war ich echt süchtig nach “Nicht lustig” Cartoons von Joscha Sauer. Und da er mal jede Menge Merchandising dazu hatte, hab ich mich damit eingedeckt :-) An dieser Tasse kam ich auch nicht vorbei. Leider gibt es die nicht mehr zu kaufen und ich muss wirklich aufpassen, dass ich sie nicht kaputt mache. Die Größe passt perfekt für mich, die Form gefällt mir auch sehr gut und neben dem Dino ist auch noch der Spruch “Austrinken! Nicht Aussterben!” drauf, was ich auch ziemlich witzig finde ;-)
Gerade trinke ich meinen Milchkaffee übrigens genau aus dieser Tasse, wie ganz häufig, denn sie gehört zu meinen absoluten Lieblingen.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 3:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt
beLICHTet

 


Tag 4

 

Tassen sammele ich ja schon ewig. Und irgendwann bin ich auf handgetöpferte Stücke gekommen, die mir wegen ihrer Individualität einfach viel besser gefallen als industrielle Massenware. Diese hier dürfte eine der ersten Handgetöpferten sein. Ich habe sie mir von einem Urlaub an der Nordsee mitgebracht. Okay, besonders maritim ist das Motiv nicht ;-) aber sie hat mir einfach super gut gefallen. Der Urlaub ist auf jeden Fall schon länger als 15 Jahre her, also habe ich die Tasse schon sehr lang. Und weil mir die bunten Streifen und die ungewöhnliche Kugelform so gut gefallen, benutze ich auch sie sehr oft.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 4:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt
beLICHTet

 


Tag 5

Zombies! Bei diesem Trend bin ich voll dabei. Die rechte Tasse kombiniert noch den anderen Trend, einen “Keep calm and …” Spruch auf eine Tasse zu machen und gefällt mir deshalb doppelt. Die linke Tasse, tja, ist der Spruch nicht klasse? Ich liebe beide Tassen.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 5:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt
beLICHTet

 


Tag 6

Und da ist sie, die ultimative Fan-Tasse :-) Wortmann hat es schon geahnt, es muss natürlich Daryl sein. Da gab es für mich keine Frage. Das ist der Coolste von allen und wenn er irgendwann den ganzen Laden übernimmt, habe ich auch nichts dagegen.

(hier geht’s um die Fernsehserie “The Walking Dead” und auf der linken Tasse ist mein persönlicher Lieblingsheld Daryl da-geht’s-schon-wieder-los-wie-war-nochmal-der-nachname Dixon)

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 6:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt
beLICHTet

 


Tag 7

 

In Nürnberg ist zweimal im Jahr ein Töpfermarkt und es ist Tradition, dass ich dort im Frühling und im Herbst eine Runde drehe. Und meinstens geht auch eine neue Tasse (*hust* oder mehr *hust*) mit zu mir nach hause. Diese hier ist eine davon. Einfach, weil sie mir gefallen hat.

Der nächste Töpfermarkt am Nürnberger Hauptmarkt ist übrigens am Wochenende 6. / 7. Oktober.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 7:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt
beLICHTet

 


Tag 8

Auch ich habe Tasse mit wichtigen Statements fürs Büro. Es gab Zeiten, da hab ich darüber gelacht. Bei anderen Gelegenheiten habe ich die Tasse umklammert und gehofft, dass mich der Aktenstapel schnell erschägt. Und jetzt im Nachhinein sehe ich das als Warnung an, dass ich mir früher die Zeit hätte nehmen sollen. Nicht für einen Burn Out, aber für schöne Dinge. Aus der Tasse trinke ich selten, aber wenn ich vor meinem Tassenschrank stehe, lese ich den Spruch oft.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 8:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt

 


Tag 9

Die heutige Tasse ist in meine “Best of” gewandert, einfach, weil sie mir sehr gut gefällt. Ich finde den unregelmäßigen Rand super ungewöhnlich. Man muss beim Einschenken ein bisschen aufpassen, weil man sich immer auf die tiefste Stelle konzentrieren muss ;-) aber es lässt sich sehr schön draus trinken. Und optisch bin ich einfach in diese Tasse verliebt. Ein Highlight meiner handgetöpferten Tassen.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 9:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt

 


Tag 10

 

Manchmal reicht es nicht für mehr, als dass man auftaucht und körperlich anwesend ist. Und zur Warnung für alle, die mehr von einem erwarten, gibt es diese Tasse ;-) Leider ist das nicht immer ein Spaß, sondern manchmal bitterer Ernst.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 10:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt

 


Tag 11

Diese Tasse ist eines meiner persönlichen Highlights unter den handgetöpferten Tassen in meinem Schrank. Ich finde sie einfach wunderschön. Sie hat noch “Geschwister”, nämlich eine Variante, bei der das rote und gelbe Band nur in Streifen um die Tasse läuft (ohne die schwarzen Akzente) und eine Variante ohne rot und gelb, also nur in verschiedenen Blautönen. Wenn der Stand dieser Töpferei beim Nürnberger Töpfermarkt ist, schleiche ich jedes Mal um sie herum. Und vielleicht kommt beim nächsten Mal wieder eine von ihnen mit zu mir nach hause.

Die Variante aus dem Foto ist mir aber die allerliebste.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 11:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt

 


Tag 12

 

Die Minnie-Maus ist ein Mitbringsel von Eurodisney bei Paris und erinnert an einen schönen Urlaub.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 12:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt

 


Tag 13

Diese Tasse ist riesig. Sie fasst etwa 0,7 l und ich nutze sie besonders im Winter für Tee, weil sie eine gute Mischung zwischen “eine Tasse” und “eine Kanne” Tee ist und ich das in der kalten Jahreeszeit einfach liebe. Die Form lässt gar nicht vermuten, dass sie so groß ist und auch das gefällt mir sehr, sie wirkt nicht klobig. Und es hieß ja schon in einem Kommentar hier drunter “cat content geht immer” :-)

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 13:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt

 


Tag 14

Vorletzter Tag bei der Tassen-Präsentieraktion und ich hätte noch einige mehr im Schrank :-)

Heute hab ich ein Pärchen im Angebot. Die sind auch richtig schön groß und für Cappuccino oder Milchkaffee super geeignet. Die werden immer hervorgeholt, wenn ich Mädelsbesuch zum Quasseln bei Kaffee und Kuchen bekomme.

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 14:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt

 


Tag 15

Wenn man sich diese 15. und damit letzte Tasse ansieht, sollte man im Hintergrund Tim Bendzkos “Nur noch kurz die Welt retten” hören, denn dieses Lied hatte ich zu der Zeit als Klingelton, als ich mir auch die Tasse gekauft habe. Diese Aussage ist halb ironisch und halb ernst gemeint, denn oft genug hat man von mir erwartet, dass ich die Welt rette und ich habe mich gefühlt mehr als einmal tatsächlich aufgemacht, um die Welt zu retten. Da sie immer noch da ist, wenn auch angeschlagen, scheine ich bis jetzt wohl erfolgreich gewesen zu sein. Also: Weitermachen, Welt retten!

Weitere Teilnehmerbeiträge zu Tag 15:
Wortmann
Cafe-Geschwätz
Unkraut vergeht nicht
Aequitas et Veritas
Die Pö bloggt

 

~

Ich hoffe, Euch haben die 15 Einblicke in meinen Tassenschrank genauso viel Spaß gemacht wie mir. Ich fand es toll, bei den anderen Teilnehmern zu stöbern. Wow, da waren wundervolle Schätzchen dabei! Und ich musste feststellen, dass ich bei weitem noch nicht alle Tassen im Schrank habe, denn so vielseitig wie die Besitztümer der anderen waren, gibt es noch viele, die mir gefallen würden und die ich nicht besitze. Und glaubt bloß nicht, dass meine 15 Tassen alle waren, die ich zu bieten hätte. Es ist mir schwer gefallen, mich auf 15 Stück zu beschränken, aber Regeln sind Regeln. Und vielleicht gibt es noch mehr Gelegenheiten, weitere 15 Tassen vorzustellen. Mal sehen ;-)

Wer sich inspiriert fühlt und auch 15 seiner Tassen vorstellen möchte – ich würde mich über jeden Nachzügler freuen, der noch einsteigt und Tassen präsentiert.

Loading Likes...

81
Hinterlasse einen Kommentar

12 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Tolle Tasse! Superschöne Farbe – ganz zu schweigen von dem Motiv!

Tasse im Indien – Stil. Das hat doch was und die Umrandung von den beiden Elefanten passt doch perfekt :)

Hui, ich mag Elefanten. Auf einer von meinen ist auch einer drauf.

Tasse 2: Schön, dass du noch solche Tassen hast. Ich besitze nur noch eine aus 2001 – die allerdings einen besonderen Wert für mich hat.

Cat content geht immer.

Tasse 3: Das nenne ich einen super Spruch. Erinnert mich an Ice Age:
Was spielt ih denn da?
Aussterben :)

nice frog. love it.

Tasse 4: Aus Norddeutschland ist immer gut :) Da bleibt auch Glühwein länger heiss drin :) :)

Die linke Zombie-Tasse ist einfach nur genial! Mit der würde ich mich gerne mal in eine Teamsitzung setzten :D

Tasse 5: Wie geil ist das denn?
*sabber*
Wo hast du die linke Tasse her?

Meins, meins, meins!

Zombies eat brains… da kann jeder Depp sich ja so richtig sicher fühlen und denkt am Ende noch, er hätte ein Kompliment erhalten.

Tasse 6: Daryl ist ja auch absolut cool :) Deswegen war es damals klar, dass nicht Daryl sterben konnte,als es darum ging, wen Negan tötet. Das wäre das Aus für die Serie gewesen.

Huiii, was für tolle Tassen Und freut mich, dass ich Deinen Geschmack getroffen habe.
Du wirst es nicht glauben, aber mir fehlt wirklich noch eine blutige Zombie-Tasse und das als Zombie und TWD-Fan. Bei mir wäre es natürlich auch Daryl…er ist einfach ne coole Socke und mittlerweile der einzig „Normale“ in dieser Truppe.
Ich freue mich schon auf Deine nächsten Tassen und bin gerade am überlegen, ob ich auch mitmachen soll (hab ja gefühlte hundertdrölf Tassen im Schrank stehen )

Liebe Grüße aus Wien
Conny (Dir mit meiner Iron Maiden-Tasse zuproste..Kaffee, nichts alkoholisches )

Ganz tolle Tasse.
Und sehr feine Farben.
Gefällt mir.
LG, Elke

#Tasse 7: Aus denen wird dann auch nur im Herbst getrunken?
Wenn du in Nürnberg wohnst, dann bist ja gar nicht soooo weit weg von mir…

#Tasse 8: Das ist ja eine saugeile Tasse.

Guten Morgen!

Tasse 1: Wow, die ist wunderschön. Weckt irgendwie das Fernweh.
Tasse 2: Ich bin ja eher mehr so der Hunde-Fan, aber diese Katzen-Tassen gefallen mir auch. Verbunden mit einer nostalgischen Erinnerung sind sie sicherlich sehr viel wert für Dich.

Meine Tasse 1: https://belichtetblog.wordpress.com/2018/09/16/15-tage-15-tassen-1/
Meine Tasse 2: https://belichtetblog.wordpress.com/2018/09/17/15-tage-15-tassen-2/

Liebe Grüße
Babsi

Tasse #9

Sehr schönes Farbenspiel.
Gefällt mir.
LG, Elke

#Tag 9: Die Tasse ist wirklich ein echtes Highlight :)

Tasse 3 finde ich auch sehr schön.
Ich mag Frösche.
Du schreibst sie ist vom Inhalt her perfekt für Dich – auf dem Bild sieht sie eher aus, als ob sie wenig Inhalt hätte, oder??

Meine Tasse 3: https://belichtetblog.wordpress.com/2018/09/18/15-tage-15-tassen-3/

LG Babsi

#Tasse 10: Das ist echt geil. Erinnert mich an diesen Spruch:
Wenn ich zu Hause bin ziehe ich meine Jogginghose an.
Und dann?
Was und dann?
:) :)

Die Pö

Tag 9 hat voll die schöne Farbe! Und Tag 10 einen wunderbaren Spruch :-)

Tasse Nr. 4 gefällt mir auch sehr gut. Ich mag diese warmen Farben. Wahrscheinlich würde ich aus dieser Tasse auch oft trinken.

Wünsche Dir einen schönen Mittwoch
LG Babsi

#Tasse 11: Die hat was :)

Tasse Nr. 5: don’t worry, you’re safe – wie geil ist das denn :-D

Schönen Donnerstag
Gruß
Babsi

#Tasse 12: Minnie – Maus… eine typische Mädchentasse ;) :)

Tasse 6: Ich habe keinen Plan, wer oder was da als Motiv abgebildet ist :-)

Liebe Grüße und einen schönen Freitag
Babsi

Aaaaww!
Bitte Nr. 4, 5 links weil ich rechts habe, Nr. 6, Nr. 7 und Nr. 9 – schockverliebt!

Ic hhabe bei Tassen ja auch so eine Sammel Leidenschaft. Kann nicht wiederstehen, wenn die von meinen Lieblingsserien sind, deshalb kan nich es auch sehr gut nachvollziehen dass du eine zu Daryl hast. Ich mag aber auch die Tasse direkt davor, die habe ich sogar auch schon öfter gesehen und liebäugel mit ihr.

Lg Nicole
#litnetzwerk

#Tasse 13: Das ist das ding mit der Perspektive ;) Die sieht echt ganz normal aus. Hätte ich nie drauf gewettet, dass da ein Dreiviertelliter rein passt :)
BTW: Das wäre der richtige Becher für mich, wenn es um den Morgenkaffee ginge :)

Du hast auf jeden Fall einige interessante Tassen!
Alles Liebe,
Julia von https://thebookdynasty.de
#litnetzwerk

#Tasse 14: Mädelsbesuch und “Schwesterbecher” sind doch was Feines :)