Menu

Buchiges

Quinns Sehnsucht von S.J.D. Peterson – Whispering Pines Ranch #2

Darum geht's:

Nachdem Lorcan sich für Jess und gegen Quinn entschieden hat, stürzt sich Rancher Quinn in seine Arbeit, um zu vergessen. Auch der Barkeeper Ty steht als Ablenkung bereit, um mit Quinn dessen Neugier auf BDSM auszuleben. Als Lorcan und Jess wieder in die Gegend zurückkommen und sich in der Nähe von Quinns Farm ansiedeln wollen, müssen Quinn, Lorcan und auch Jess prüfen, ob ihre Entscheidungen in Gefühlsdingen auch für die Zukunft standhalten.

So fand ich's:

Zum Ende des ersten Reihen-Bandes "Lorcans Verlangen" blieb ich ein bisschen irritiert zurück und war sehr neugierig darauf, wie es mit Lorcan und Quinn weitergeht. Zu Beginn dieses zweiten Bandes ist Lorcan mit Jess zusammen und wahrscheinlich ist ihm nicht mal selbst klar, ob er Jess nun liebt oder nur Freundschaft für ihn empfindet. Jess ist für Lorcan ungeheuer praktisch, denn er ist ein großherziger Mensch, ein emotionaler Ruhepol, liebt Lorcan und ist bereit, sich mit dem zufrieden zu geben, was an Gefühls-Krümeln für ihn abfällt.

Quinn hat ebenfalls jemanden gefunden, mit dem er sich in gewisser Weise über den Verlust Lorcans hinwegtrösten kann. Der Barkeeper Ty gibt sich willig in Quinns Hände, damit der seine dominante Seite entdecken und erforschen kann. Bei näherem Hinsehen interessiert sich Quinn keine Spur dafür, was bei einvernehmlichem BDSM zu beachten ist, welche Pflichten ein Dom hat oder wie er Tys Bedürfnissen gerecht werden kann. Genau genommen lebt er nur seine Aggressionen an Ty aus und der ist so darauf fixiert, Quinn zu gefallen, dass er alles ohne Protest hinnimmt. Ty hatte mein volles Mitleid!

Diese beiden Paarungen haben für mich einen unguten Beigeschmack. Sie wirken wie Lückenfüller, wie zweite Wahl, denn da werden nette Menschen, die Gefühle investieren, ausgenutzt. Das hat mir nicht gefallen. Und als ich noch damit kämpfte, diese merkwürdigen Konstellationen zu verdauen - kam es noch schlimmer.

Ich lese Bücher mit der Konstellation, dass jemand zwischen zwei Menschen hin und her gerissen ist und am Ende einer verletzt zurückbleibt, sowieso nicht besonders gerne. Hier gibt es das sogar in doppelter Ausführung. Und deshalb konnte ich mich mit der Handlung einfach nicht anfreunden, denn sie ist einfach gesagt absolut nicht nach meinem Geschmack. Und von Jess' Verhalten und wie Lorcan damit umgeht fange ich besser gar nicht erst an.

Natürlich kann man Gefühle weder an- noch abstellen und im Leben ergeben sich zwangsläufig oftmals Herzschmerz und unerwiderte Liebe daraus. Aber zum einen kommt es immer darauf an, wie man mit so einer Situation umgeht und zum anderen ist das wie gesagt keine Liebeskonstellation, die ich gerne lese. Deshalb kann ich sagen, dass sich das Buch zwar flott hat weglesen lassen, aber mich wieder eher irritiert als gut unterhalten hat und ich auch teilweise ganz schön verärgert über die Figuren war. Natürlich gab es auch große Gefühle, Sehnsucht, heißen Sex und glückliche Momente, doch die konnten das, was mich an der Handlung gestört hat, nicht ausgleichen.

Die "Whispering Pines Ranch"-Serie hat noch weitere Bände und es scheint, dass im nächsten, dem dritten Band, Ty ein Happy End bekommt. Deshalb will ich nicht ausschließen, dass ich die Serie doch weiterlese. Von Lorcan und Quinn muss ich aber keine weiteren Episoden haben.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Lorcan's Desire / Lorcans Verlangen
Quinn's Need / Quinns Sehnsucht
Ty's Obsession
Conner's Courage
Jess' Journey
Riveted (Kurzgeschichte)


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Quinns Sehnsucht
Original-Titel:
Quinn's Need
Autor/in: SJD Peterson
Übersetzer/in:
Anne Sommerfeld
ISBN / ASIN:
B07L373MKV
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie:Whispering Pines Ranch #2
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2018
Medium:
eBook
Seitenzahl: 304
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: