Menu

Buchiges

Scary Gary (englisch) von Ofelia Gränd

Darum geht's:

Micah wird von seinem eigenen Schatten angegriffen, sobald draußen die Sonne untergeht. Zum Glück gibt es den Sensenmann Scary Gary, der Micah wieder und wieder zum Leben erweckt. Gary ist zwar zu blass und mit einer scharfen Sense bewaffnet, aber wunderschön und Micah möchte gerne mehr Zeit mit ihm verbringen. Wie gut, dass er regelmäßig stirbt.

So fand ich's:

Scary Gary macht seinem Namen nicht unbedingt Ehre, wenn er bei Micah ist. Er benimmt sich alles andere als furchteinflößend, sondern hat Humor, ist schlagfertig und hat sein Herz für Micah entdeckt. Auch Micah hat trotz seiner Panik vor seinem eigenen Schatten volles Vertrauen in Gary. Das macht diese Kurzgeschichte alles andere als düster, sondern witzig und heiß.

Gary versucht herauszufinden, was es mit Micahs Besonderheit eines mörderischen Schattens auf sich hat, denn Gary macht sich Sorgen darüber, dass dieser Schatten immer brutaler wird. Allerdings hat er vor, Micah immer vor seinem Schatten zu beschützen, denn sie finden sich beide gegenseitig toll. Ihre gegenzeitige Anziehung lässt die erotischen Funken sprühen, aber wann immer jemand stirbt, muss Gary los. Denn Gary hat einen ganzen Bezirk zu betreuen.

Die kurze, aber originelle und witzige Kurzgeschichte hat viel Spaß gemacht und mich mit ihrer ungewöhnlichen Story wirklich gut unterhalten. Augenzwinkernd auf den Punkt erzählt.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

 


Herzlichen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Scary Gary
Autor/in: Ofelia Gränd
ISBN / ASIN: 
9780463894002
Sprache: Englisch
Genre: Gay Romance
Verlag:
Selfpublisher
Erscheinungsjahr:
2020
Medium:
eBook
Seitenzahl: 20
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Homepage der Autorin

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments