Menu

Buchiges

Sin City Uniforms: Shawn & Trent von Morticia Knight – Sin City Uniforms #1

Darum geht's:

Der Polizist Shawn ist neu in Las Vegas. Die Fußstreife durch die Stadt der Sünde hält jeden Tag bunte und skurrile Erlebnisse bereit, schafft aber auch regelmäßig gefährliche Situationen. Und sie lässt den Feuerwehrmann Trent immer wieder Shawns Weg kreuzen. Der möchte Shawn am liebsten vor allen Gefahren beschützen und schießt dabei übers Ziel hinaus.

So fand ich's:

Shawn hat ein Auge auf den Feuerwehrmann Trent geworfen, doch von dem kommen Signale, die nicht eindeutig sind. Einerseits beäugt er Shawn ebenfalls, andererseits lässt er Gelegenheiten verstreichen, sich näher kennenzulernen. Doch irgendwann sind sich die beiden einig und aus einer ersten Verabredung wird zügig etwas Festes – für meinen Geschmack in etwas zu kurzer Zeit.

Dass man sich Hals über Kopf verliebt, kommt vor. Dass man jemanden höllisch sexy findet und dem Charme nicht widerstehen kann, ebenfalls. Was aber Zeit braucht, ist eine Vertrautheit und Geborgenheit, die man beim anderen empfindet. Und dieser Aspekt, dass wirklich tiefe Gefühle und Verbundenheit vorhanden waren, ging mir bei den beiden zu schnell und fühlte sich für mich eine ganze Zeit lang merkwürdig an.

Die gegenseitige Anziehung habe ich ihnen sehr wohl sofort abgenommen, denn beide sind sportliche, sympathische Männer, die zupacken können und helfen wollen.

Doch trotz der großen Gefühle zwischen ihnen, läuft es nicht unbedingt glatt. Trent hat seinen langjährigen Partner, einen Polizisten, verloren, als dieser im Dienst ums Leben kam und hatte sich eigentlich vorgenommen, sich nie wieder mit einem Polizisten einzulassen. Die Angst, so etwas noch einmal zu erleben, sitzt tief bei Trent.

Er hat deswegen auch ein Problem damit, zuzusehen, wie Shawn sich in Gefahr begibt. Wenn sie beide zur gleichen Zeit im Dienst sind, kommt es vor, dass Trent aber genau das mitbekommt. Und dann reagiert er wie ein Höhlenmensch, der sein Eigentum in Sicherheit bringt. Das ist einerseits sehr menschlich, denn er hat ja tragische Gründe für sein Verhalten und andererseits unglaublich niedlich. Shawn ist immerhin ein 1,80m großer, sportlicher Mann und schätzt es nicht wirklich, über die Schulter geworfen und aus der Gefahrenzone getragen zu werden.

Im privaten Rahmen lässt er sich allerdings dann schon wieder ganz gerne von Trent küssen, ständig umarmen und auch mal herumtragen.

Sehr gut gefallen hat mir, dass man nicht nur ihre private Geschichte miterleben kann, sondern auch noch Shawn bei seiner Arbeit als Polizist über die Schulter schaut. Der Krimi-Anteil war aber nicht besonders groß oder kompliziert, sondern bildet eher die Kulisse für die Liebesgeschichte zwischen Shawn und Trent.

Insgesamt war dieser erste Band von Sin City Uniforms schön zu lesen, sehr heiß und sexy, mit nur einer Prise Drama und bietet gute, fluffig-spannende Unterhaltung. Ich freue mich schon auf weitere Bände.

 


Herzlichen Dank an den Cursed Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Sin City Uniforms: Shawn & Trent
Autor: Morticia Knight
Genre: Gay Romance
Serie: Sin City Uniforms #1
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2018
Medium:
eBook
Seitenzahl: 190
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Liebe Gabi,
danke für die schöne Rezension, die mir Lust auf das Buch macht. Ich schreib es mir gleich mal auf die Wunschliste und schaue es mir demnächst mal näher an.
LG
Yvonne