Menu

Single von R. J. Scott – Single Dads #1

Darum geht's:

Ash träumte von einer Familie und wollte zusammen mit seinem Partner Darius auch Kinder haben. Als jedoch Tochter Mia unterwegs ist, kneift Darius und macht sich davon. Ash muss Mia alleine in sein neues Häuschen nach hause holen. Die WG der neuen Nachbarn besteht praktischerweise aus dem Feuerwehrmann Eric, dem Polizisten Leo und dem sexy Notarzt Sean, die das Baby Mia vom ersten Augenblick an lieben und auch in Krisensituationen ruhig bleiben. Und Sean mag nicht nur die kleine Mia, auch der niedliche Dad Ash hat es ihm angetan.

So fand ich's:

Ash hatte sich vorgestellt, zusammen mit einem Partner sein Kind großziehen zu können. Doch mit Darius hatte er dafür definitiv den falschen Mann und man kann schon fast von Glück sprechen, dass Darius schnell abgehauen ist. So war Ash sehr schnell klar, dass er ein alleinerziehender Vater sein wird. Er studiert Ratgeber, besucht Kurse und fühlt sich trotzdem unvorbereitet und überfordert. Einerseits war es schon herzerwärmend und süß, wie er Mia vergöttert und einfach alles für sie tun würde. Andererseits war er mir zu oft panisch wegen Kleinigkeiten und ein bisschen gesunder Menschenverstand hätte manchmal schon geholfen. Auch wenn ich gut verstehen kann, dass Ash Sorge hat, Fehler zu machen und Mia damit zu schaden, hätte mir ein bisschen mehr Gelassenheit von seiner Seite aus besser gefallen. Ab und zu nervte er ein bisschen.

Dafür bekamen aber Eric, Leo und allen voran Sean Gelegenheit, ihre Fähigkeiten im Umgang mit Babys zu demonstrieren. Alle drei haben sowohl beruflich als auch in der Familie immer wieder mit Kindern zu tun und verhalten sich cool und souverän, aber auch sehr liebevoll der kleinen Mia gegenüber. Und das ist genau die Unterstützung, die Ash braucht.

Denn für eine heiße Affäre hat er eigentlich keine Kapazitäten übrig. Mia braucht all seine Kraft und jede wache Minute. Er kann seine Anziehung für den sexy Sean aber auch nicht abstellen. Und Ash ist nicht nur scharf auf Sean, sondern dessen aufmerksame und empathische Art weckt warme Gefühle und die Sehnsucht nach einem Partner, der einen nicht hängen lässt, sondern die eigenen Wünsche und Zukunftsvorstellungen teilt. Und das trifft bei Sean auf absolute Gegenliebe.

Im Wege stehen Seans aufreibender Beruf, jede Menge Schlafmangel, ein reuiger Darius, Ashs entfremdete Mutter und ein schreiender Säugling. Das sind aber Dinge, die sich alle lösen lassen und so war es eine Freude zu beobachten, wie Ash und Sean aufeinander zugehen und sich erotische Spannung gleichzeitig mit tiefer gehenden Gefühlen entwickelt. Eine schöne Lovestory mit dem heimlichen Star Mia.

Da ich den zuletzt übersetzten Band 4 "Immer" schon gelesen habe, bevor ich mich diesem ersten Band gewidmet habe, habe ich eine winzige Andeutung auf die Geschehnisse in Band 4 wieder erkannt und eine Ahnung, was in Band 2 passieren könnte. Man kann aber auch jeden Band gut alleine für sich lesen, ohne die jeweils anderen zu kennen.

Nun freue ich mich auf die Bände 2 und 3, die mir noch fehlen, und weitere single Dads, die ihre Liebe finden.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:

Single / Single
Today / Heute
Promise / Versprechen
Always / Immer
Listen (erscheint voraussichtlich 2021 auf Englisch)
Pride (erscheint voraussichtlich 2021 auf Englisch)


Herzlichen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Single
Original-Titel:
Single
Autor/in: R. J. Scott
Übersetzer/in:
Xenia Melzer
ISBN / ASIN:
B089FHX91K
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Single Dads #1
Verlag:
Selfpublishing
Erscheinungsjahr:
2020
Medium:
eBook
Seitenzahl: 254
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Autorenhomepage

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments