Menu

Buchiges

Sixty Five Hours von N. R. Walker (eBook, englisch)

Cameron Fletcher and Lucas Hensley are advertising executives who have Sixty Five Hours to pull together the campaign of their careers.

Sixty Five Hours to get along. Sixty Five Hours to not kill each other. Sixty Five Hours to fall in love.

So fand ich’s:

Zwei Werbeprofis werden über’s Wochenende zusammengespannt, um ein neues Konzept zu entwickeln und einen Multimillionendollar-Vertrag zu ergattern – ausgerechnet für die Firma Durex. Klar, dass der offensive Lucas sich sofort über die Tüten mit Leuchtkondomen, Gleitmitteln und Sexspielzeug hermacht. Juniorchef Cameron weigert sich erst einmal, das in seinem Büro überhaupt anzuschauen und verlegt das Brainstorming zu sich nach hause. Auch wenn er Lucas überhaupt nicht ausstehen kann, muss er wohl oder übel mit ihm zusammen arbeiten, weil sein Vater das so bestimmt hat  …

Die Geschichte ist flott geschrieben, hat Humor, jede Menge heisse Szenen und eine Story, der man gerne folgt. Hier gibt es keine großen Dramen, alles bleibt realistisch, aber trotzdem aufregend und interessant. Der Countdown läuft für die große Präsentation und trotz des Zeitdruckes bleibt noch Zeit, mit dem einen oder anderen Blick mal zu den verrückten Socken abzuschweifen, die Cameron in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen.

N. R. Walker entwickelt sich so langsam zu einer meiner Favoriten, weil sie so eine angenehme Art zu schreiben hat, die ich wirklich gerne lese.

[Werbung] Sixty Five Hours kann man kostenlos bekommen, Downloadlinks findet man z. B. hier auf der Seite der australischen Autorin und dort habe ich auch das Cover und alle weiteren Infos her.

Dazu gibt es noch ein “Christmas-Special”, das sich an Sixty Five Hours anschließt.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: