Menu

Kluftingers Gewissen wird durch einen groben Fehler belastet, den er als junger Polizist machte und der einen Unschuldigen hinter Gitter gebracht hat. Obwohl schon sehr lange Zeit vergangen ist, will er den "Funkenmord" noch einmal anpacken und versuchen, den wahren Mörder zu ermitteln. Tatkräftige Unterstützung bekommt er durch Lucy Beer, die erste Frau in seinem Team, die andererseits auch das eingespielte Männerteam ein bisschen aufmischt. Und Ehefrau Erika geht es nicht gut, was Kluftinger dazu nötigt, auch zuhause im Haushalt mitzumischen.

Weiterlesen

Jetzt wird's persönlich! Kommissar Kluftinger findet auf dem örtlichen Friedhof ein Grabkreuz mit seinem eigenen Namen darauf. Zuerst tut er das noch als geschmacklosen Scherz ab, doch als eine Todesanzeige für ihn erscheint, muss er sich eingestehen, dass das wohl doch eine ernstzunehmende Drohung ist. Im Laufe seines Polizisten-Lebens hat er sich schon ein paar Feinde gemacht und Kluftinger denkt zurück in seine Vergangenheit auf der Suche nach Menschen, die mit ihm noch eine Rechnung offen haben.

Weiterlesen

Darum geht’s: Kommissar Kluftinger will sein neues E-Bike und die Action-Cam ausprobieren und unternimmt mit seinem Nicht-Freund Doktor Langhammer eine Radtour durch die Allgäuer Alpen. Am Himmelhorn entdecken die beiden am Fuß einer gefährlichen Passage drei Tote, die offensichtlich auf einer Bergtour abgestürzt sind. Doch wieso sind sie teilweise in historische Bergesteigeroutfits gekleidet? So fand […]

Weiterlesen