Menu

Wyn muss in seine verhasste alte Heimatstadt zurück, um die Farm seines verstorbenen Vaters zu verkaufen. Noch immer ist der Ort nicht gerade schwulenfreundlich und ein paar Einheimische lauern Wyn sogar auf und verprügeln ihn. Ein großer, starker Freund als Hilfe an seiner Seite wäre perfekt. Deshalb traut er sich doch, bei Ezra anzurufen. Seit ihrem Kuss an Weihnachten sind sich die beiden aus dem Weg gegangen, doch Wyns Hilferuf lässt Ezra sofort zu ihm eilen.

Weiterlesen