Menu

Als Mat nach einem unverschuldeten Autounfall Sprachprobleme hat und nicht mehr Lesen oder schreiben kann, muss er seine vielversprechende Karriere als Arzt aufgeben. Seine Frau trennt sich, seine Familie lässt ihn fallen und Mat ist des Lebens überdrüssig. Als er das Zeichnen für sich entdeckt, kann er als Tattookünstler unterkommen und kommt langsam wieder auf die Beine. Wyatt ist schon immer so gut wie blind, doch er schafft ein selbständiges Leben. Der Ehebruch seines Partners, der Wyatt auch noch die Schuld dafür zuschiebt und ihn in einen Skandal hineinzieht, der Tod seines geliebten Blindenhundes und die Tatsache, dass seine Familie diese Gelegenheit nutzt, um Wyatt in Watte zu packen, treibt ihn davon. Die beiden Männer lernen sich über die Freundesclique der Tattookünstler kennen und obwohl keiner von beiden nach einer Beziehung sucht, knistert es heftig zwischen ihnen.

Weiterlesen