Menu

Die Eröffnung der Berlinale sollte ein erster Höhepunkt des Filmfestivals sein. Doch ein Snuff-Film wird zum Entsetzen aller vorgeführt, in dem die Tochter des Bürgermeisters gequält wird. Tom Babylon und seine Partnerin Sita Johanns ermitteln im Namen des LKA und treffen auf eine Mauer des Schweigens rund um den Bürgermeister, der allem Anschein nach etwas zu verbergen hat. Tom gerät wiederum in einen Strudel seiner Vergangenheit, sieht doch eine Zeugin genauso aus, wie seine vor Jahren verschwundene Schwester. Doch auch Sita wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert und mit der Zahl Neunzehn.

Weiterlesen