Menu

Marit hat ihren Job bei der Polizei verloren und versucht sich als Privatdetektivin. Ihre Zukunft ist ungewiss, denn dass sie bei ihrer letzten Polizeiermittlung jemanden schwer verletzt hat, brachte ihr ein noch offenes Verfahren wegen Körperverletzung ein. Am liebsten würde sie das einsame Häuschen am Ortsrand kaufen, doch was wird aus den Kreditraten, wenn sie ins Gefängnis muss? Ihr letzter Fall als Polizistin verschafft ihr aber auch die Dankbarkeit der Familie der jungen Frau, die sie gerettet hat. Und die Vermittlung eines neuen Falles in Norwegen. Die reiche Erbin Tone Åberg wurde von ihrem Verlobten bestohlen - er ist mir ihrem Geld und Schmuck spurlos verschwunden. Als Marit auf dem abgelegenen Anwesen der Familie eintrifft, muss sie gleich einen Mordanschlag verhindern. Offensichtlich steckt hier mehr dahinter als ein einfacher Diebstahl.

Weiterlesen