Menu

Buchiges

Unausgesprochene Worte / Unmoralisches Angebot von Nora Wolff – Paul & Hack #2 und #3

Darum geht's bei "Unausgesprochene Worte":

Paul und Hack sind ein Paar. Oder sowas ähnliches. Jedenfalls ist Paul heiß verliebt in Hack und greift gierig nach jeder Information und jeder gemeinsamen Minute, die Hack ihm gönnt. Manchmal ist Hack allerdings sehr verschlossen und ein ausgesprochener Einzelgänger und deshalb muss sich Paul auch ohne Hacks Hilfe damit herumschlagen, dass jemand an Pauls Arbeitsplatz in Steffens Cafe auftaucht, den er am liebsten nie wieder treffen würde.

Darum geht's bei "Unmoralisches Angebot":

Sogar Pauls Mutter hat einen Narren an Hack gefressen, jeder hat eine Zahnbürste und Ersatzklamotten beim anderen deponiert, und eigentlich steht einer echten und offiziellen Beziehung der beiden nichts mehr im Wege. So hat es sich wenigstens Paul gedacht, bevor Hacks Bruder auftaucht und Hack plötzlich auf Abstand geht. Diese emotionale Achterbahn will Paul aber nicht klaglos hinnehmen und macht sich daran, hinter Hacks Geheimnis zu kommen.

So fand ich die beiden Geschichten:

Nachdem Paul und Hack sich in "Unperfekte Weihnachten" ein bisschen näher gekommen sind, war ich sehr gespannt, wie es mit ihnen weiter geht. Paul erzählt uns ihre Geschichte und deshalb wissen wir auch nur das über Hack, was Paul selbst weiß. Und das ist nicht gerade viel, denn Hack gibt sich geheimnisvoll. Allerdings merkt man schon, dass er Paul auch gern hat, sich aber trotzdem nicht wirklich öffnen kann oder will.

Paul hat auch noch andere Sorgen, denn das Cafe, in dem er arbeitet, läuft nicht so gut. Deshalb will er seinem Chef auch nicht im Wege stehen, als der ein paar Tage frei nehmen möchte und ausgerechnet Pauls Ex als Aushilfskellner angestellt wird. Deren gemeinsame Vergangenheit ist nicht gerade erfreulich. Und schließlich wirft Hack alles, was sie sich an Vertrauen aufgebaut haben, wieder um und zieht sich total zurück, als sein Bruder plötzlich auftaucht.

Paul ist ein netter Kerl, aber mit seinem Mann hat er es echt nicht leicht. Hack gibt sich einerseits unwiderstehlich, anderereits auch sehr spröde. Für Paul ist Hack der perfekte Boyfriend, der fürsorglich oder auch mal grob ist, genau so wie Paul es gern hat, und der das Image eines Bad Boy um sich verbreitet, was Paul ungeheuer attraktiv findet. Paul versucht, mehr über ihn herauszufinden und ihm näher zu kommen. Und je mehr er herausfindet, desto mehr zieht sich Hack zurück - und irgendwann wird auch Paul klar, was hinter Hacks Geschichte steckt.

Nun ja, wenigstens einen Teil davon scheinen Paul und wir Leser so nach und nach herauszufinden, denn ich bin überzeugt, dass das noch nicht alles war. "Unausgesprochene Worte" stellt im Grunde nur ein in sich geschlossenes Kapitel einer größeren Geschichte dar und deshalb konnte ich auch nicht einfach so aufhören und mir "Unmoralisches Angebot" für irgendwann später aufheben. Ich hab die beiden Teile direkt hintereinander weg gelesen, weil ich so angefixt war von Paul und Hack. Denn zwischen ihnen ist noch jede Menge ungeklärt, auch wenn glasklar ist, dass die beiden sich sehr mögen. Am Ende des "Unmoralischen Angebotes" sind wir an einem Punkt, an dem wir einmal kurz durchatmen können, doch es ist auch klar, dass ihre Geschichte absolut noch nicht zu Ende erzählt ist. Nora Wolff hat am Ende eine Nachricht an die Leserschaft angefügt, in der sie klarstellt, dass sie sehr wohl an Pauls und Hacks Geschichte weiter erzählten möchte, aber keinen konkreten Zeitplan dafür hat. Das sollte jeder Leser wissen, bevor er oder sie zu diesen Geschichten greift.

Ich fand alle drei Episoden mit Paul und Hack so gelungen, dass ich sie auch mit diesem kleinen Pferdefuß absolut weiter empfehlen kann - schließlich ist das Gute an der Sache ja auch, dass wir auf noch mehr hoffen können. Und vielleicht kann man Nora Wolff auch ein bisschen bestechen, locken oder sonstwie dazu bringen, schnell weiterzuschreiben? Es müssen ja nicht gleich drei windige Schlägertypen sein, die sich in ihrer Umgebung herumdrücken ;-) Vielleicht tut's auch eine begeisterte Rezension und die Aussicht auf Schokolade?

Mehr dazu:

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Unperfekte Weihnachten
Unausgesprochene Worte
Unmoralisches Angebot

Werbung

Titel: Unausgesprochene Worte
Autor: Nora Wolff
Sprache:
deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Paul & Hack #2
Verlag:
Bookrix / Fanfiction
Erscheinungsjahr:
2016
Medium:
eBook
Seitenzahl: 89
Autorenhomepage: 
Nora Wolff
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Bookrix
Weiter Downloadmöglichkeit: Fanfiction

 


Titel:
Unmoralisches Angebot
Autor:
Nora Wolff
Sprache:
deutsch
Genre:
Gay Romance
Serie:
Paul & Hack #3
Verlag:
Bookrix / Fanfiction
Erscheinungsjahr:
2017
Medium:
eBook
Seitenzahl:
103
Autorenhomepage: 
Nora Wolff
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails:
Bookrix
Weiter Downloadmöglichkeit:
Fanfiction

 

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: