Buchiges

Going Deep von Silvia Violet (englisch) – Fitting In #4

28473946Darum geht’s:

Gray hat mit Jack und Mason zwei Partner, die sich gerne um ihn kümmern wollen und ihm zuhören, wenn er Sorgen hat. Doch Gray  meint, er müsste immer der Starke sein, der selbst nie Hilfe braucht oder Schwächen eingesteht. Als eine Mordserie an minderjährigen Prostituierten ihm sehr zu schaffen macht, verschließt er sich und reagiert abweisend Jack und Mason gegenüber. Sein Verstand weiß, was er tun muss – aber sein Stolz und seine Ängste lassen es nicht zu.

So fand ich’s:

In den Vorgängerbänden Fitting In und Sorting Out durften schon Mason und Jack aus ihrer Sicht berichten, diesmal ist Gray der Erzähler der Geschichte. Er ist der dominante in ihrer Dreierbeziehung und deshalb meint er auch, ständig alles unter Kontrolle haben zu müssen und nie eine Schwäche zugeben zu dürfen. Obwohl er merkt, dass er Mason und Jack damit vor den Kopf stößt, kann er nicht aus seiner Haut. Selbst als Urlaubspläne böse Erinnerungen wecken und ein Mordfall ihn an seine emotionalen Grenzen bringt, kann er zuerst seinen Partnern gegenüber nicht so offen sein, wie er eigentlich will. Doch Jack und Mason kennen ihren Gray sehr gut und wissen, wie sie zu ihm druchdringen.

In erster Linie fallen sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit übereinander her und zelebrieren jede Menge sehr heiße BDSM-Varianten. Deshalb strotzt das Buch – wie die ganze Reihe – auch nur so vor prickelnden Sex-Szenen. Gray benutzt das als Mittel, sich von seinen Sorgen und seine Männer von dem Wunsch nach einer Aussprache abzulenken, aber für den Leser bietet das jede Menge erotischen Lesestoff. Die Crimestory dominiert nicht, sondern ist eher untergeordnet, hat aber am Ende eine wichtige Bedeutung.

Auch die drei Feuerwehrmänner, die wir in Burning Up kennenlernten, haben hier kleine Gastrollen.

Wer jede Menge versauten Sex zwischen gleich drei heißen Männern mag, eine ordentliche Portion BDSM mit einem sehr gewissenhaften und fantasievollen Dom und zwei nicht immer so devoten Partnern, eine solide Crimestory und routiniert geschriebene, angenehm flüssig lesbare Sprache, der wird an „Going Deep“ bzw. an der ganzen Serie so viel Spaß haben wie ich.

Mehr dazu:

Die richtige Reihenfolge der Bände

Fitting In
Sorting Out
Burning Up

Going Deep


Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Homepage der Autorin

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: