Menu

Das Jahr 2020 ist der SUB-Schmelze gewidmet. Bei den Neuzugängen hatte ich mich eigentlich sowieso ganz gut im Griff und bin schon lange nicht mehr eskaliert. Und auch in diesem Monat gab es nur zwei Bücher, denen ich nicht widerstehen konnte. Beides sind Fortsetzungen, deren erste Bände mir schon gut gefallen haben. Das ist mein wunder Punkt und da mache ich gar nicht lange rum, die sind einfach ein Muss.

Weiterlesen

Paul Ondragon ist mehr mit seinen privaten Angelegenheiten beschäftigt und seine Assistentin Charlize möchte Urlaub haben, um einem Hilferuf aus ihrer japanischen Familie nachzukommen. Unerwartet schließt sich ihr Ondragon an. Der verschwundene Roboterforscher Dr. Shimura, ein Verwandter Charlizes, könnte Selbstmord begangen haben. Oder wurde er wegen seiner Yakuza-Familie entführt? Haben seine Forschungen rund um künstliche Intelligenz etwas mit seinem Verschwinden zu tun? Dieser Fall ist geheimnisvoll und kaum zu durchschauen und es dauert nicht lange, bis ihre Ermittlungen zu Dr. Shimuras Verschwinden zwischen Ondragon und Charlize stehen.

Weiterlesen

Tristan lebt in einem Alten- und Pflegeheim, denn er kommt alleine nicht klar. Seitdem er bei einem Überfall schwere Kopfverletzungen davongetragen hat, versagt sein Gedächtnis und spätestens nach einer halben Stunde ist vergessen, was er gerade erlebt hat. Sein bester Freund Noel ist sein einziger Halt. Und neuerdings auch Gabriel, der in einem Schwulenclub hinter der Bar steht und Tristan mitten in einem Panikanfall kennengelernt hat. Doch das scheint Gabriel nicht abzuschrecken.

Weiterlesen

Micah wird von seinem eigenen Schatten angegriffen, sobald draußen die Sonne untergeht. Zum Glück gibt es den Sensenmann Scary Gary, der Micah wieder und wieder zum Leben erweckt. Gary ist zwar zu blass und mit einer scharfen Sense bewaffnet, aber wunderschön und Micah möchte gerne mehr Zeit mit ihm verbringen. Wie gut, dass er regelmäßig stirbt.

Weiterlesen

Ivy, eine junge New Yorkerin, konnte es nie verwinden, dass ihre Mutter als sie selber zehn Jahre alt war von einem Moment auf den anderen einfach so verschwand. In ihrer Ratlosigkeit und Trauer entwickelte das Mädchen ein außergewöhnliches Hobby: Sie sammelt Dinge, die andere Menschen auf den Straßen verloren haben, ein und erfindet ihre eigenen Geschichten zu diesen Dingen. Sie beginnt auch über die gefundenen Gegenstände zu recherchieren und entwickelt ihre Methoden so weit, dass aus dem eigentümlichen Zeitvertreib sogar ihr Beruf wird. Als ihr Vater wieder heiraten und daher die Mutter für tot erklären lassen möchte, gerät das Gemütskonstrukt, dass sich Ivy aufgebaut hatte ins Wanken und sie macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und somit auch auf die Suche nach sich selbst.

Weiterlesen

Das absolute Highlight dieser Woche war natürlich der Besuch bei der Hundezüchterin. Ich sah mich einem Rudel kuschelbedürftiger Cavalier King Charles Spaniel gegenüber, die ich natürlich ausgiebig streichelte und kraulte. Dabei konnte ich gleich einen Eindruck gewinnen, wie wohl mein Hund als Erwachsener sein wird. Mein Herz ging auf! Und dann kamen erst die Welpen, […]

Weiterlesen

Nina hat dem Dorf, in dem sie aufgewachsen ist, schon lange den Rücken gekehrt. Die Nachricht, dass ihr Kindheitsfreund Tim gestorben ist, weckt schlimme Erinnerungen. Tim war kurz vor seinem Tod in ihr Heimatdorf zurückgekehrt, um nach seiner verschwundenen Schwester zu suchen. Und er hat Nina eine Nachricht hinterlassen, die sie zwingt, in das Dorf zurückzukehren, das sie am liebsten für immer meiden würde.

Weiterlesen

Da Cam gerade wieder Single ist, macht es ihm auch nichts aus, für eine Weile seine alte Tante Martha zu unterstützen und dafür nach Rainbow Cove zu ziehen. Seinen Job als Vlogger und die Video-Turorials für Make Up kann er überall machen. Als er dem sexy Holzfäller Johnny über den Weg läuft, bekommt er die Chance, seinen Ex eifersüchtig zu machen und gleichzeitig Johnny näher kennenzulernen.

Weiterlesen

Dass man ohne unnötige Verpackungen auskommen sollte, ist inzwischen in aller Munde. Gedankenlosigkeit und Bequemlichkeit steht einem da immer mal im Wege. In Nürnberg gibt es einen Unverpackt-Laden, für den ich aber eine ordenltich weite Fahrt in Kauf nehmen müsste und den ich deshalb bisher ignoriert habe. Nun habe ich entdeckt, dass ein weiterer Unverpackt-Laden […]

Weiterlesen

Auf der Suche nach einem One Night Stand gerät Soldat Aiden an den Falschen und endet mit einigen Blessuren bei der Militärpolizei. Polizist Eric rät ihm, eine Wanderung zum Hiji-Wasserfall zu unternehmen und einen Sturz vorzutäuschen. So kann er Kameraden und Chefs eine glaubwürdige Begründung für seine Verletzungen liefern und muss sich nicht outen. Am Wasserfall ist er nicht alleine. Dort badet Connor, ein süßer junger Mann, mit dem Aiden schnell ins Gespräch kommt und den Tag verbringt. Mit wem er sich da gerade anfreundet, ahnt er nicht.

Weiterlesen

Die Umsiedlung der Nürnberger Juden in den Osten steht bevor und der Antiquar Isaak Rubinstein hat kein gutes Gefühl dabei. Am liebsten würde er mit seiner Familie fliehen, doch er weiß nicht, wie und wohin. Seine Exfreundin Clara soll Beziehungen zum Widerstand haben. Als er sie um Hilfe bittet, stellt sie eine Bedingung, die er erst entsetzt ablehnt. Denn Isaak taugt seiner eigenen Meinung nach nicht zum Spion.

Weiterlesen