Fabula – Eine Braut für den Prinzen von Nicole Knoblauch

Darum geht’s:

Prinz Leander kehrt schon wieder ohne Braut zurück. Dabei wird von jedem Prinzen erwartet, dass er eine Prinzessin aus einer Not befreit und sie dann im Sturm erobert und als Braut mit nach Hause nimmt. Leander trifft sich aber viel lieber mit seinen ungewöhnlichen Freunden und widmet sich mit Herzblut der Heilkunde. Da seine Eltern seine Faxen dicke haben, organisieren sie kurzerhand ein Turnier. Die Siegerin soll dann Leanders Braut werden. Doch sie haben die Rechnung ohne die Heilerin Evelyne, den freundlichen Drachen und den bösen Wolf gemacht und das Turnier droht in einem Chaos zu enden.

So fand ich’s:

„Es war einmal…“ Geschichten, die so beginnen, ziehen mich einfach magisch an. Und hier ist mir das originell gestaltete Cover noch zusätzlich ins Auge gefallen und tatsächlich habe ich auch das bekommen, was das Titelbild versprochen hat: eine reizende, humorvolle und moderne Geschichte aus dem altbekannten Märchenreich.

Nicole Knoblauch ist es wirklich gelungen, scheinbar aus der Zeit gefallene Figuren zu entstauben und ihnen einen modernen Anstrich zu verpassen. So hat es mir großen Spaß bereitet in die „alte“ Märchenwelt einzutauchen und viele neue Details zu entdecken. Man spürt zwischen den Zeilen, wie sehr die Autorin selbst Märchen liebt und verknüpft mit Erzähltalent altbekannte Handlungsstränge mit modernen Stories rund um liebgewonnene Märchenhelden.

Mir hat besonders gut gefallen, dass der Prinz so ganz anders ist – modern denkend und einfühlsam. Für mich ein wahrer Prinz eben… ;-)  Und vor allem auch der Humor hat mich immer wieder herrlich vom Alltag abgelenkt.

Es ist eine leichte Lektüre und dennoch wäre sie zu schade, wenn man sie nur schnell zwischendurch liest. Es lohnt sich in diese Geschichte voll einzutauchen und sich ein wenig verzaubern zu lassen. +

Nicole Knoblauch zeigt hier meiner Meinung nach perfekt, dass Märchen auch in unsere moderne Welt gehören.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Herzlichen Dank an den Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel:  Fabula – Eine Braut für den Prinzen
Original-Titel: 
Autor/in:  Nicole Knoblauch
Übersetzer:
ISBN / ASIN: ‎ B09SHV5K7H
Sprache: Deutsch
Genre: Märchen, Fantasy
Verlag:  Piper Wundervoll
Erscheinungsjahr:
2022
Medium:
 E-Book
Seitenzahl:  337
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
5 Tage her

Hallöchen Ayasha,

wie cool klingt denn schon der Klappentext. Ein Prinz, der sich gegen die Tradition stellt und seinen eigene Weg gehen will. Ich glaube dir, dass der Mix aus bekannten Märchen und modernen Touch wirklich Spaß macht. Hätte nicht gedacht, dass Piper leicht zu lesen Fantasy raus bringt. Ich kenne es eher komplexer, nicht so heimelig von dem Verlag.

Liebe Grüße
Tina