Menu

Buchiges

[Hörbuch] Oxen – Der dunkle Mann von Jens Henrik Jensen – Niels Oxen #2

Darum geht's:

Niels Oxen ist wieder abgetaucht. Getarnt als ausländischer Waldarbeiter hat er sich bei einem alten Fischzüchter ein Plätzchen eingerichtet, an dem er sich auch dank umfangreicher Sicherheitsvorkehrungen einigermaßen geschützt fühlt. Er hat Informationen, die den im Geheimen agierenden mächtigen Danehof in Schwierigkeiten bringen könnten. Oxen besitzt ein verräterisches Video und eine Liste mit Namen - und die bringen ihn selbst in Lebensgefahr, denn er weiß zu viel.

So fand ich's:

Eigentlich hatte ich gehofft, dass aus Margarete Franck und Niels Oxen ein schlagkräftiges Duo und vielleicht sogar ein Liebespaar werden würde. Doch Oxen hat sich still und heimlich davon gemacht und ist auch für Margarete unauffindbar. Im Auftrag des PET und auch in eigenem Interesse sucht sie nach Oxen, denn der Museumsdirektor, an den Oxen einige seiner geheimen Dokumente übergeben hatte, wurde ermordet. Auf den ersten Blick scheint der Museumsdirektor in Drogen- und Wettgeschäfte verwickelt gewesen zu sein, doch das passte so gar nicht zum jungen Familienvater, der sich so sehr für seine Forschungen über den Danehof engagierte. Der leitende Ermittler H. P. Andersen ist ratlos.

Auch die Schergen des Danehof sind hinter Oxen her, denn er hat sich mächtige Feinde gemacht, als er im Fall der gehängten Hunde, der in Band eins "Das erste Opfer" erzählt wird, im Auftrag des PET ermittelte. Niels Oxen ist ein hochdekorierter ehemaliger Soldat und beherrscht die Kunst, sich so zu verstecken, dass man ihn nicht findet und er versteht es auch, sich im Notfall zu verteidigen. Doch er leidet auch auch posttraumatischem Stress und seine Flashbacks und Alpträume machen ihn in gewisser Weise auch unberechenbar. Wenn es nötig ist, funktioniert er wie eine Maschine, aber wenn er an seinen gefallenen Kameraden Bosse oder seinen Sohn, zu dem er keinen Kontakt hat, denkt, kommt eine weiche und sehr menschliche Seite zutage. Ich mochte den zurückhaltenden Niels von Anfang an, denn er ist geradlinig und ehrenhaft, schlau und konsequent und hat auch gehörige Schwächen und Probleme.

Er wird von zwei Personengruppen gesucht. Dass die Leute vom Danehof ihm nichts Gutes wollen, ist eigentlich klar. Aber was ist mit dem Geheimdienst PET? Weder Oxen noch dem Leser ist klar, wem man hier überhaupt trauen kann. Nicht einmal bei Margarete war ich mir ganz sicher, doch irgendwann muss er sich entscheiden und hoffen, dass er die richtigen Leute um Hilfe bittet. Ich finde immer noch, dass Margarete und Niels ein tolles Team ergeben und die Szenen, in denen beide zusammen agierten, haben mir besonders gefallen.

Die Jagd auf Niels Oxen gewinnt nach einem gemächlichen Beginn ordentlich an Tempo und Spannung. Man erfährt einiges mehr über den Danehof und seine skrupellosen Machenschaften, und drückt Niels Oxen die Daumen, dass er es schafft, sich nicht im Netz von Intrigen und Fallen zu verfangen. Da die Geschichte auf dem aufbaut, was in Teil 1 passiert ist, würde ich nicht empfehlen, Band 2 zu lesen oder hören, ohne den ersten Teil zu kennen. Die Story läuft auf einen finalen dritten Teil hinaus, der unter dem Titel "Gefrorene Flammen" am 31. August 2018 erscheinen wird und ich hoffe auf ein furioses Finale mit einem spannenden Showdown.

Dietmar Wunder gehört sowieso zu meinen liebsten Hörbuchsprechern und er hat auch hier einen wundervollen Job gemacht. Wer also lieber hört als liest, dem kann ich auch die Hörbuchversion ans Herz legen.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Das erste Opfer
Der dunkle Mann
Gefrorene Flammen (erscheint 31.08.2018)

Werbung

Titel: Oxen - der dunkle Mann
Autor: Jens Henrik Jensen
ISBN / ASIN:
978-3-7424-0412-1
Sprache:
Deutsch
Genre: Thriller
Serie:Niels Oxen #2
Verlag:
Der Audio Verlag
Erscheinungsjahr:
2018
Medium:
2 MP3-CDs
Hördauer:
15 Stunden 6 Minuten (ungekürzte Lesung)
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

6
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Rita

Hallo Gabi, jetzt weiss ich definitiv nicht was ich im Urlaub zuerst lesen soll. Nach dieser Rezi rückt Band 1 auf jeden Fall auf einen vorderen Platz – LG Rita

Liebe Gabi,
ich bin ja total gespannt auf diese Trilogie! Habe sie als Hörbücher bereits länger auf meiner Merkliste. Sobald Teil 3 rauskommt (danke für die Info hihi) werde ich alle drei in einem Rutsch hören. Ich mag den Sprecher nämlich auch sehr.
GlG, monerl

What!? Waaaruuum wünscht du dir das!? Nix Liebespaar o.O :D

Hach, Band 2 muss ich mir auch noch im Verlauf des Jahres besorgen, ich mochte den Auftakt überraschenderweise ja und deine Rezi verspricht ein ähnliches Erlebnis.