Menu

Buchiges

Kein Künstler in der Küche von Annabeth Albert – Rainbow Cove #2

Darum geht's:

Curtis wohnt provisorisch in einer alten Tankstelle und bearbeitet Holz mit der Kettensäge, bis beeindruckende Tierskulpturen entstehen. Sein Herz hängt noch an seinem verstorbenen Partner Troy und er hat kein Interesse daran, sein Einsiedlerdasein zu beenden. Logan hat die gutbürgerlich-wohlhabende Welt seiner Eltern hinter sich gelassen, mit zwei Freunden ein Restaurant in Rainbow Cove eröffnet und kocht dort mit Leidenschaft. Er träumt davon, seine dominanten Neigungen endlich ausleben zu können, denn seine Erfahrungen in diesem Bereich sind weitgehend theoretisch.

Es dauert nicht lange, bis Curtis und Logan entdecken, dass ihre Bedürfnisse wunderbar harmonieren.

So fand ich's:

Curtis nennt Logan "Junge", aber wenn Logan seine dominante Seite auspackt, ist er selbstsicher und genau das, was Curtis sich wünscht. Und auch Logans fürsorgliche Seite genießt Curtis, doch das würde er nie zugeben. Der Tod seines Mannes Troy hat ihn so erschüttert, dass er sich keine neue Beziehung vorstellen kann. Doch zu einem bisschen BDSM-Unterricht für Logan und gemeinsamem Ausleben der erotischen Vorlieben sagt Curtis auch nicht nein. Entsprechend ausführlich werden diese Sessions auch im Buch zelebriert. Aber es geht nicht nur darum, sondern zärtliche Kuschelmomente und die wachsenden Gefühle zwischen den beiden sind ebenso präsent.

Curtis und Logan sind zwei tolle Figuren, die einen mitnehmen in ihre Gefühlswelt und die ich von Anfang an mochte. Sie haben Tiefe und Charakter, auch wenn Curtis versucht, das hinter einem grummeligen Auftreten zu verstecken und Logans Babyface anfangs täuscht. Ihre Lovestory entwickelt sich ganz natürlich und auch wenn ihr Umfeld ihnen ein paar Steine in den Weg legt, erkämpfen sie sich ihr wohlverdientes Happy End und haben mich mit ihrer Geschichte wunderbar unterhalten.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Trust With A Chaser / Ein Sheriff zum Nachtisch
Tender With A Twist / Kein Künstler in der Küche
Lumber Jacked /


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Kein Künstler in der Küche
Original-Titel:
Tender with a Twist
Autor/in: Annabeth Albert
Übersetzer/in:
Vanessa Tockner
ISBN / ASIN:
B07T1HMZB1
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Rainbow Cove #2
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2019
Medium:
eBook
Seitenzahl: 290
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Ulla

Hallo Gaby!
Ich schleiche schon eine Weile um das Buch herum … und kann mich nicht so richtig entscheiden.
Deine Rezi neigt die Waage ein wenig mehr in Richtung: “Haben wollen!” ;)
GLG Ulla