Buchiges

Montagsfrage: Wenn du dir deine 10 letzten Neuzugänge anschaust, welches ist das schönste Cover?

Jeden Montag wird auf dem Blog Buchfresserchen eine buchspezifische Frage gestellt.

Heute fällt mir die Antwort ein bisschen schwerer als üblich, weil ich die Cover der Bücher meistens ignoriere. Es muss schon eines wirklich besonders schön oder hässlich sein, damit es mir überhaupt auffällt. Ich weiß, ich bin da in der Minderheit, aber man kann mich mit einem schrecklichen Cover nicht wirklich abschrecken und reine „Coverkäufe“ wie bei anderen Buchbegeisterten gibt es bei mir nicht.

Doch wenn ich die Neuzugänge der letzten Zeit betrachte, dann gibt es schon eines, das positiv hervorsticht und meinen Geschmack sehr gut getroffen hat. Ich mag es nämlich minimalistisch, nicht zu überladen und eher dezent, aber doch mit Bezug zum Inhalt des Buches.

Crossroads: Ein Inspector Norcott-Roman von Jürgen Albers

Inhalt:

Juni 1940: Der Frühsommer erstrahlt über der britischen Kanalinsel Guernsey. Für den erfahrenen Londoner Inspektor Charles Norcott scheinen die beschaulichen Inseln im Ärmelkanal keine Herausforderung bereit zu halten. Doch das freundliche Sonnenlicht ist trügerisch und beleuchtet die Leiche einer jungen Frau. Kaum haben die Ermittlungen begonnen, als sich bereits neues Unglück zusammenbraut. Die deutsche Wehrmacht hat Frankreich überrannt und besetzt nun auch die britischen Kanalinseln in einem Handstreich. Nach einem zweiten Mord überschlagen sich die Ereignisse. Auf einer kleinen Insel, abgeschnitten und besetzt vom Feind, muss Norcott erkennen, dass er es mit mehr als einem Gegner zu tun hat. Grenzen verwischen sich und die Welt scheint voller Masken. Auch im hellen Sonnenschein bleibt die entscheidende Frage: Hinter welcher Maske steckt ein Freund, hinter welcher der Gegner?

14 Comments

  1. Aequitas et Veritas 07/08/2017 17:43

    Schönes Cover! Schön düster!

    • Laberladen 07/08/2017 19:19

      Passt irgendwie zu einem Krimi während es 2. Weltkriege, finde ich.

  2. Corly 07/08/2017 17:44

    Huhu,

    Sorry, ist nicht so mein Geschmack.

    LG Corly

    • Laberladen 07/08/2017 19:04

      Am Ende ist eben doch alles individuelle Geschmackssache und jeder findet die Cover, die ihm / ihr gefallen 🙂

      LG Gabi

  3. sanne1978 07/08/2017 18:14

    Hallo Gabi,
    ich verstehe warum Dir das Cover gefällt. Es gefällt mir sehr. Noch viel mehr gefällt mir aber die Inhaltsangabe. Das klingt echt interessant. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, ob es das Buch auch als Druckausgabe gibt. 🙂
    Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Sanne

    • Laberladen 07/08/2017 19:06

      Ich kann Dir definitiv bestätigen, dass es Prints davon gibt, ich habe nämlich eines davon zuhause 🙂

      LG Gabi

  4. mariessalondulivreat 07/08/2017 18:54

    Hallo Gabi,

    das ist wahrlich ein gelungenes Cover. Wobei die Geschichte auch sehr ansprechend erscheint.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    • Laberladen 07/08/2017 19:07

      Ich lese gerade im Buch und finde, es ist ein sehr gut recherchierter und atmosphärischer historischer Krimi. An dem Buch gefällt mir nicht nur das Cover.

      LG Gabi

  5. Giselas Bücher 08/08/2017 02:46

    Hallo Gabi

    Dein Cover passt gut zu einem Krimi. Wäre jetzt aber kein Lieblingsvover von mir.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    • Laberladen 09/08/2017 18:23

      Ich finde auch, dass das Cover für einen historischen Krimi sehr passend ist.
      LG Gabi

  6. lillysjoeberg 08/08/2017 08:00

    Hallo Gabi,

    wenn wir mal weglassen, dass mir solche Cover zu gruselig sind ;), finde ich es richtig schön. So echt und die Farben sind toll. Außerdem gibt es ja bei Krimis so hässliche Cover…

    Liebe Grüße
    Lilly

    • Laberladen 09/08/2017 18:24

      Viele Krimis haben blutbeschmierte Waffen auf dem Cover, das ist fast schon Standard. Da ist dieses hier viel dezenter und edler.

      LG Gabi

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: