Menu

Scorch von H.J. Welch -Below Zero #1

Darum geht’s:

Nachdem Blakes Boyband aufgelöst wurde, kehrt er in seinen Heimatort zurück. Seine energische Mutter hat schon einen neuen Job für ihn organisiert, der Blake grundsätzlich gefällt, wenn da nicht die Reality-Show wäre, für die seine neue Karriere und sein Privatleben ständig gefilmt würde. Selbst das Gespräch mit seinem ehemaligen Mitschüler Elion, der Blake Kaffee serviert, wird mitgeschnitten. Und das bringt die Produzenten auf die Idee, dass eine schwule Liebesgeschichte zwischen den beiden die Sendung interessanter machen würde.

So fand ich’s:

Blake kehrt nach einer erfolgreichen Zeit als Mitglied einer Boyband in sein Elternhaus zurück. Seine herrische Mutter hat schon sein weiteres Leben für ihn organisiert und auch die Filmcrew, die ihn neuerdings begleitet, pfuscht ganz schön in seinem Leben herum. Und Blake lässt sich für meinen Geschmack zu bereitwillig herumschubsen. Denn die Filmleute manipulieren und tricksen, um die Realityshow um Blake spannender zu machen, ohne große Skrupel. Ich hatte nie den Eindruck, dass die Erzählung unrealistisch wurde, sondern kann mir gut vorstellen, dass die sogenannte “scripted reality” genau so produziert wird.

Elion dagegen bestimmt selbst über sein Leben und obwohl er keine Karriere wie Blake vorweisen kann, sondern als Barista jobt und offen schwul lebt, war er eindeutig mein Favorit. Freundlich, großherzig und charakterstark – allerdings zu schüchtern, um sich mit seinen mexikanischen Wurzeln als ebenbürtigen Partner für Blake anzusehen.

Aus der Fake-Beziehung für eine Fernsehfolge entwickelt sich schnell mehr, denn Blake ist aufgeschlossen und entdeckt eine neue Seite an sich. Wie die beiden jungen Männer sich näherkommen, liest sich prickelnd und glaubwürdig. Auch wenn die Filmleute und Blakes Helikoptermutter mich mehr als einmal nervten, brachten sie doch Schwung in die Handlung und zum Ende wurde es sogar richtig thrillig-spannend.

Locker-flockige und kurzweilige Unterhaltung mit einem etwas zu leidensfähigen Blake, der einen ordentlichen Schreck braucht, um sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Scorch

Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Scorch
Original-Titel: Scorch
Autor/in: H.J. Welch
Übersetzer/in: Anne Sommerfeld
ISBN / ASIN:
‎ B09TTF74KL
Serie: Below Zero #1
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Verlag: Cursed Verlag
Erscheinungsjahr:
2022
Medium:
eBook
Seitenzahl: 260
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments