Menu

Buchiges

Sonnyboy von Elian Mayes – Die Jungs aus dem Panther #2

Darum geht's:

Den Besuch bei Kumpel Alex hatte sich Julian ganz anders vorgestellt. Alex ist schwer verliebt und voll damit beschäftigt, seinem Herzblatt Janna hinterherzujagen. Zum Glück bietet Leo Julian eine Übernachtungsmöglichkeit an und Julian hofft auf einen One Night Stand. Dass Leo mit Sex sein Geld verdient und dabei keine Ausnahmen macht, bringt Julian gehörig aus dem Gleichgewicht.

So fand ich's:

Leo ist ein offener Typ, ein Sonnyboy. Er verdient sein Geld nicht nur damit, dass er im "Panther"-Club Drinks ausschenkt, sondern er verkauft auch seinen Körper. Da er damit sehr gut verdient und den Sex gut findet, er in Eigenregie arbeitet und auch Kunden nach Belieben ablehnen kann, erscheint ihm das perfekt. Gefühle, eine Bindung, einen festen Freund - das will Leo sowieso nie wieder in seinem Leben haben.

Julian lässt nichts aus und auch Leo gefällt ihm. Dass seine Flirtversuche abprallen und Leo klarstellt, Sex gibt's bei ihm nur gegen Geld, wurmt Julian gewaltig. Denn er versteht nicht, wie Leo so vehement auf einer "Geschäftsbeziehung" bestehen kann. Sie könnten doch Freunde sein, wenn sie schon nicht verliebt sind. Und Freunde lässt man doch nicht bezahlen. Doch weder Julian noch Leo schaffen es, bei dieser "nur Sex"-Vereinbarung zu bleiben.

Janna und Alex aus Band 1 spielen hier wieder eine große Rolle, genauso wie der Freundeskreis und das Umfeld aus dem Panther. Die Jungs hatte ich schon mit dem ersten Band "Eisprinzessin" in mein Herz geschlossen und es machte Spaß, diese Bekanntschaft zu vertiefen.

Ich fand es sehr schön zu sehen, wie das Buch zwischen einem tollen Freundeskreis, in dem jeder für jeden einsteht, Prostitution, Schlägern, festen und liebevollen Beziehungen, einem Jugendlichen mit großen Problemen und Festessen mit Mutti hin und her pendelt und das alles harmonisch unter einen Hut bringt.

Auch wenn man "Sonnyboy" gut lesen und verstehen kann, wenn man Band 1 "Eisprinzessin" nicht kennt, empfehle ich doch, die Reihenfolge einzuhalten, wenn man sowieso vorhat, beide Bücher zu lesen - was ich sehr empfehlen kann. Auf Elian Mayes Homepage kann man erfahren, dass zurzeit an Band 3 gearbeitet wird mit zwei Protagonisten, die mir schon in "Sonnyboy" als interessante Nebenfiguren ins Auge gefallen sind. Deshalb freue ich mich schon auf einen dritten Band, nachdem Band 1 und dieser Band 2 mich wunderbar unterhalten und mit einem routinierten , flüssigen Schreibstil, einer interessanten Story und aus dem Leben gegriffenen Figuren begeistert haben.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Eisprinzessin


Herzlichen Dank an Elian Mayes für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Sonnyboy
Autor/in: Elian Mayes
ISBN / ASIN:
B07P6XSYTF
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Die Jungs aus dem Panther #2
Verlag:
Dead Soft
Erscheinungsjahr:
2019
Medium:
eBook
Seitenzahl: 408
Autorenhomepage: 
Elian Mayes
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

5
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Wie du weißt sind diese bücher so keine Geschichten für mich! Ich steh nicht auf Liebesgeschichten, aber die Protagonistin heißt Janna! Das passiert … nie! Ich kam wegen deinem Monatsrückblick vorbei und sah dann in der Text-Vorschau meinen Namen und musste direkt stöbern :D