Menu

Spuken für Fortgeschrittene von S. E. Harmon – Ein Fall für Rain Christiansen #2

Darum geht's:

Rain Christiansen ist kein FBI-Agent mehr, aber in seinem neuen Revier wissen die Kollegen um seine besondere Fähigkeit, mit Geistern in Kontakt zu treten. Das soll dabei helfen, ungelöste alte Fälle, die "cold cases", doch  noch aufzuklären. Sein Kollege und Lebensgefährte Danny lebt notgedrungen damit, dass immer mal wieder Geister in ihr Leben stolpern. Doch Rain, der der einzige ist, der die Geister sieht, ist zunehmend genervt davon. Einerseits will er ihnen helfen, ihren Frieden zu finden, andererseits sind ihm die Geister oft zu aufdringlich.

So fand ich's:

Rain Christiansen ist ein Medium und nachdem er inzwischen die Geister um sich herum nicht mehr ignoriert, bedrängen sie ihn immer hartnäckiger, ihm zu helfen. Die paranormale Polizeieinheit, der er angehört, geht den Hinweisen nach, die Rain aus dem Geisterreich bekommt. Allerdings belästigen die Geister Rain auch zuhause, auch im Traum, und nehmen auch keine Rücksicht darauf, dass er in intimen Situationen mit seinem Lover Danny kein Publikum haben möchte.

Diesmal hat sich Mason in den Vordergrund gedrängt. Rain macht sich daran, mit Hilfe von Masons Geist seine Leiche zu finden und den Mord an ihm aufzuklären. Dieser Cold Case ist zwar nicht allzu kompliziert, hält aber doch genug Spannung und Rätselraten bereit, um nicht langweilig zu werden und kann als echter Krimi-Handlungsstrang bestehen, der mehr als ein Alibi für die Lovestory ist.

Rain fühlt sich zusehends genervt von den Geistern, die sich um ihn herum ansammeln und sucht Hilfe bei dem einen oder anderen selbsternannten Geister-Fachmann. Auch diese Suche bringt ein paar witzige Szenen und hat mir einige Schmunzler beschert.

Am besten fand ich doch die Interaktionen zwischen Rain und Danny. Die zwei hartgesottenen Polizisten kennen sich in- und auswendig und es ist nahezu unmöglich, dem anderen etwas vorzumachen. Die Liebe zwischen ihnen scheint inzwischen ziemlich solide zu sein und es macht Spaß, die beiden als etabliertes Paar zu erleben, die sich nach wie vor heiß und sexy finden und das auch ausführlich ausleben. Neben großen Gefühlen herrscht zwischen ihnen jede Menge Humor. Sie blödeln miteinander, nehmen sich gegenseitig auf den Arm und verbreiten eine witzige, lockere Stimmung, die auch mir als Leserin großen Spaß gemacht hat.

Dieser zweite Band "Spunken für Fortgeschrittene" hat mir mindestens so gut gefallen wie der erste Teil "Spuken für Anfänger". Eine gute Krimistory, ein tolles Liebespaar und jede Menge witzige Kabbeleien, was will man mehr.Ich liebe diese Reihe und freue mich schon auf die nächste Episode! Der dritte Band der Reihe soll in deutscher Übersetzung unter dem Titel "Spuken für Profis" im Januar 2022 erscheinen.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
P.S. I Spook You / Spuken für Anfänger
Prinicples of Spookology / Spuken für Fortgeschrittene
Spooky Business /


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Spuken für Fortgeschrittene
Original-Titel:
Prinicples of Spookology
Autor/in: S. E. Harmon
Übersetzer/in:
Stefanie Kersten
ISBN / ASIN:
B091J9FJ66
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance Fantasy
Serie: Ein Fall für Rain Christiansen #2
Verlag:
Second Chances
Erscheinungsjahr:
2021
Medium:
eBook
Seitenzahl: 400
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments