Menu

Die Puffmutter Minna, ihr Konkurrent Gustav und der Strichjunge Emil verlassen Berlin, um sich vor den Nazis in Sicherheit zu bringen. Ihr Reiseziel ist Paris und während sie sich ein Abteil der ersten Klasse im Zug durch Frankreich teilen, erzählt Minna den beiden Männern, wie es kam, dass sie Eigentümerin ihres Puffs "Ritze" geworden ist. Und sie enthüllt dabei auch, was sie mit der sogenannten Kotze-Affäre am preußischen Königshaus zu tun hatte.

Weiterlesen