Menu

Goldene Zwanziger. Dreckige Wahrheiten. Der charismatische Hollywoodstar Hedi sitzt wegen Mordes im Gefängnis. Dem jungen Zeitungsreporter, der sie interviewt, erzählt sie von ihrer Kindheit im Berliner Bordell "Ritze", das von ihrer Großmutter geführt wurde. Auch Hedis Vater ging keinem bürgerlichen Beruf nach, sondern arbeitete als Gigolo für reiche Damen. Umgeben von Prostitution und Halbweltgestalten erlebt Hedi hautnah mit, was eigentlich für Kinder nicht geeignet ist.

Weiterlesen