Menu

Buchiges

The Working Elf Blues (englisch) von Piper Vaughn

Darum geht's:

Der Elf Garnet Evergreen hat vor vielen Jahren einen traurigen Jungen beobachtet, als Garnet sich als Kind heimlich auf Santas Schlitten geschlichen und ihn beim Geschenk verteilen begleitet hat. Dieser Junge Wes ist inzwischen ein Mann, doch über die Jahre ist er Garnet nicht aus dem Kopf gegangen. Alle paar Jahre hat Garnet es geschafft, an Weihnachten einen Blick auf Wes zu werfen. Aber dieses Jahr will er Nägel mit Köpfen machen.

So fand ich's:

Wes hat bisher alle Menschen verloren, die ihm etwas bedeuteten und lebt als Einzelgänger mit seinen Hunden in einer einsamen Waldhütte. Und so will er eigentlich auch dieses Weihnachten für sich bleiben. Das ändert sich erst, als Garnet mit seinem Schlitten eine Bruchlandung in der Nähe von Wes' Hütte macht und Wes ihn rettet.

Wes und Garnet sind liebenswert, ein bisschen verschroben und auf eine sehr herzliche Art und Weise spielen sich sich sofort ins Herz der Leser. In ihre süße und auch ein bisschen unschuldige Liebesgeschichte stürzen sie sich kopfüber hinein und nehmen einen mit in ihre zauberhafte Welt. Auch wenn die Story in Wes' verschneiter Waldhütte spielt, bekommt man doch ein paar Einblicke in Garnets Welt als Geschenkemacher für den Weihnachtsmann. Die Geschichte ist voller Küsse und Kuscheln vor dem Kamin und versetzt einen in schöne weihnachtliche Atmosphäre. Einfach los lesen und genießen!

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Werbung

Titel: The Working Elf Blues
Autor/in: Piper Vaughn
ISBN / ASIN:
9781620044667
Sprache:
Englisch
Genre: Gay Romance
Verlag:
Less Than Three Press
Erscheinungsjahr:
2014
Medium:
eBook
Seitenzahl: 53
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

 

 

Loading Likes...

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Das klingt ja süß!