Menu

Buchiges

Vorsicht Nachsicht von A. C. Lelis

Darum geht's:

Neben dem Studium jobbt Ruben als Kellner und der tolle Mann, der ihn anrempelt und das Tablett mit Geschirr zu Fall bringt, kommt ihm bekannt vor. Die Stimme kennt er nämlich aus dem Radio - Kilian Hubert, der bekannte Moderator. Als er wieder im Cafe auftaucht, macht er ziemlich deutlich, dass er nur wegen Ruben hier ist. Doch wieso interessiert sich Kilian für den langweiligen Studenten Ruben, wo er doch offensichtlich einen heißen Typen an seiner Seite hat?

So fand ich's:

Da treffen zwei absolut gegensätzliche Typen aufeinander. Kilian ist Mitte 30, hat Geld in der Tasche, sieht gut aus und vernascht süße Jungs, ohne viel darüber nachzudenken. Er ist es gewohnt, zu bekommen, was er möchte. Ruben ist Anfang 20, verschlossen und schweigsam, ist immer knapp bei Kasse und fühlt sich langweilig und unansehnlich. Er tut viele Dinge einfach mit einem "schon okay" ab und versucht erst gar nicht, sich durchzusetzen.

Da uns Ruben selbst diese Geschichte erzählt, wissen wir nur durch seinen Blickwinkel, wie er auf andere wirkt. Er selbst hält nicht gerade viel von sich und unterstellt seinem Gegenüber immer bestimmte eigennützige Motive, wenn sie nett zu ihm sind. Seine zurückhaltende Art ist seine Methode, sich zu schützen, doch damit wirkt er oft unbeteiligt und abgeklärt. Dass Kilian sich von den vielen Unzulänglichkeiten, die Ruben bei sich sieht, nicht abschrecken lässt, sondern ihn einfach konsequent weiter gern hat, tut Ruben gut und stärkt ihn nach und nach. Und auch Kilian ist alles andere als perfekt. Bisher musste und wollte er nie treu sein und es fällt ihm schwer, seine spontanen, bedeutungslosen One Night Stands bleiben zu lassen. Für Ruben ein No Go, doch es bestätigt ihn nur weiter in seinen Minderwertigkeitskomplexen.

Und nicht nur der Altersunterschied, die komplett unterschiedlichen Lebenssituationen, Rubens Komplexe und Kilians freizügiges Sexleben torpedieren die Entwicklung einer Beziehung zwischen ihnen. Sowohl Kilians Exfreund und langjähriger Vertrauter Jeremy als auch Rubens Cousin und bester Freund Torben sind strikt gegen diese Beziehung und sagen das auch bei jeder Gelegenheit.

Ruben und Kilian haben also eine Menge Hürden zu überwinden. Die spontane Anziehung zwischen ihnen, der häufige, heiße Sex und die Sehnsucht beider nach dem anderen sind nur die Basis, auf der sie aufbauen müssen. Und auch wenn Rubens Selbstzweifel und nachgiebige Art mich manchmal nervten, konnte ich doch gut verstehen, wieso er es lange nicht schaffte, sich anders zu verhalten.

Ich mag die Art von A. C. Lelis, ihre Figuren greifbar und lebensnah zu gestalten und sie in eine Umgebung einzubetten, als gehöre man in ihren Freundeskreis, wirklich sehr. Diese Geschichte packt einen emotional und unterhält mit einer nicht ganz unkomplizierten aber leidenschaftlichen Lovestory und hat wieder mal genau meinen Lesegeschmack getroffen.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

 


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Vorsicht Nachsicht
Autor/in: A. C. Lelis
ISBN / ASIN:
B077CBQV7X
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2017
Medium:
eBook
Seitenzahl: 494
Autorenhomepage: 
A. C. Lelis
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

6
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

ich habe diese Geschichte schon ewig auf dem Reader (altes Cover) und das letzte Mal vor Lichtjahren gelesen. Ich denke während der anstehenden hoffentlich ruhigen Weihnachtstage sollte eigentlich ein re-read drin sein. Wobei ich die Geschichten von A.C. Lelis fast alle sehr mag.
LG Elke

Micha

Das gehört zu meinen Lieblingsbüchern, ich bekomme immer noch Herzklopfen, wenn Ruben überraschend im Club auftaucht.

Wie gewohnt kein Buch für mich, aber ich lese deine Rezensionen dazu immer wieder gerne! Ich mag es, das du eine Nische gefunden hast und Bücher in den Fokus setzt/rückst, die sonst kaum auf anderen Blogs zu finden sind <3