Menu

[Hörbuch] Affenhitze von Volker Klüpfel und Michael Kobr – Kluftinger #12

Darum geht’s:

Das Skelett, das zur Sensation werden soll, besorgt Kommissar Kluftinger ausnahmsweise mal nicht, denn es gehört zu einem Urzeitaffen und ist eher für die Wissenschaftler interessant als für die Polizei. Als nicht nur der Ur-Affe “Udo” in der Tongrube liegt, sondern auch sein Entdecker dort tot aufgefunden wird, ändert sich das allerdings.

So fand ich’s:

Kommissar Kluftinger ist nicht angetan davon, dass seine kostbare Enkelin einer Tagesmutter anvertraut werden soll. Die Frau kommt ihm nicht koscher vor und er beobachtet sie heimlich. Während dessen sortiert Gattin Erika die Dinge aus, die sich über die Jahre angesammelt haben und auf die Klufti keinesfalls verzichten kann. Er muss schleunigst Ersatz finden, den Erika für wohltätige Zwecke verkaufen kann. Und dann geschieht auch noch ein Mord an Professor Brunner.

Es ist klar, dass bei inzwischen 12 Bänden nicht alle davon eine Offenbarung sein können. Es gab welche, die ich ganz okay fand und welche, die mich begeistert haben. Diesen hier würde ich in die “ganz okay”-Kategorie einordnen.

Die üblichen Komponenten sind alle da. Kluftis Aversion gegen Technik oder Social Media, die ihm immer wieder zum Verhängnis wird. Sein großes ermittlerisches Bauchgefühl, gepaart mit Führungsschwäche, menschlicher Größe und skurrilen Ideen. Doktor Langhammer und andere eigenwillige Nebenfiguren, altbekannte oder neu dazugekommene, sorgen ebenfalls für gute Unterhaltung.

Allerdings hat mich dieser Band nicht komplett mitgerissen. Die bewährten Zutaten reichten nicht aus, um mich zu überraschen oder mich so zu fesseln, dass ich wirklich die volle Punktzahl vergeben könnte. Das Buch ist solide und erfüllt die Erwartungen, aber mehr auch nicht. Wie gesagt, bei 12 Bänden sind solche Bücher, mit denen man nicht ganz glücklich ist, eigentlich nicht vermeidbar und da mir die letzten Bände der Reihe ausgesprochen gut gefallen haben, lebe ich mit “Affenhitze” auch gut.

Die beiden Autoren haben zusammen mit Martin Umbach das Hörbuch eingesprochen und dabei wie immer gute Arbeit geleistet. Die Hörversion ist vermutlich durch die gelungene Umsetzung noch amüsanter und kurzweiliger als die Printversion.

Auch mit diesem kleinen Durchhänger bleibe ich der Serie treu.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:

Milchgeld
Erntedank
Seegrund
Laienspiel
Rauhnacht
Schutzpatron
Herzblut
Grimmbart
Himmelhorn
Kluftinger

Funkenmord

Werbung

Titel: Affenhitze
Autor/in: Volker Klüpfel & Michael Kobr
ISBN / ASIN: ‎ B09X7FJFCT
Sprecher/in: Martin Umbach, Michael Kobr, Volker Klüpfel
Serie: Kommissar Kluftinger #12
Sprache:
Deutsch
Genre: Krimi
Verlag: Ullstein / Audible
Erscheinungsjahr:
2022
Medium:
Hardcover / ungekürztes Hörbuch
Hördauer: 16 Std. und 36 Min
Seitenzahl der Printausgabe: 560
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Ullstein / Audible

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments