Menu

Buchiges

Red Dirt Heart: Lodernde Erde von N. R. Walker – Red Dirt #2

Darum geht's:

Ursprünglich wollte Travis nur für einen Monat zum Praktikum in Australien bleiben. Doch inzwischen lebt er schon seit fast 6 Monaten mit Charlie auf der Sutton Ranch zusammen. Obwohl im Grunde alle auf der Ranch wissen, dass die beiden ein Paar sind, benehmen sie sich in der Öffentlichkeit nur wie Freunde. Charlie ist nicht offiziell geoutet und er kämpft noch mit anderen Dingen - er ist es nicht gewohnt, mit jemandem zusammenzuleben und seine Gedanken zu teilen. Und dann plagt ihn die Angst, dass Travis wieder zurück in die USA gehen will.

So fand ich's:

Um die Sutton Ranch herum ist nur roter Sand und Wüste, karge Landschaft und blauer Himmel. Charlie liebt es, hier zu leben und betreibt trotz des jungen Alters seine Rinderfarm sehr erfolgreich. Doch dass er jemals jemanden finden würde, der dieses Leben mit ihm teilt und die rote Erde genauso liebt wie er, hat er nicht zu hoffen gewagt. Deshalb hat er auch Zweifel, ob Travis, der weltgewandte, charmante Amerikaner, hier mit ihm glücklich ist. Für alle anderen auf der Ranch ist es offensichtlich, dass Charlie und Travis vollkommen vernarrt ineinander sind. Doch Eigenbrötler Charlie hat es nie gelernt, über seine Gefühle zu reden und es braucht schon einen schwer verliebten, fröhlichen und sonnigen Travis, um mit Charlies Launen klarzukommen.

N. R. Walker hat eine ruhige, gefühlvolle Art zu erzählen, die die Liebe für das karge Land, die Freiheit, die der mehrtägige Viehtrieb mit sich bringt und was es bedeutet, mehrere Stunden vom nächsten Cafe oder Kino entfernt zu leben, den Lesern sofort sehr nahe bringt. Charlie ist Anfänger in Sachen Beziehung und kann froh sein, die Hilfe und Ratschläge seiner Haushälterin "Ma" zu bekommen. Trotzdem gibt es einige kleine und größere Stolpersteine für die beiden verliebten Männer, die sie hinter sich bringen müssen. Besonders Charlie muss hart an sich arbeiten und es war schön, mitzuverfolgen, was er bereit ist, für seinen Travis zu tun.

Die Gefühle, die der wortkarge Charlie für Travis hat, erleben wir Leser hautnah mit, denn Charlie erzählt uns diese Geschichte. Oft genug musste ich grinsen, weil die beiden so hoffnungslos verknallt sind. Die Sexszenen sind heiß, leidenschaftlich und voller großer Gefühle. Und obwohl keine großen Dramen und auch keine wilden Actionszenen vorkommen, hing ich von Anfang bis Ende am Buch und konnte und wollte Travis und Charlie nicht verlassen. Sogar ihr Alltag war interessant und außergewöhnlich und ich freue mich, dass noch zwei Bände existieren, die übersetzt werden können. Ich kann es gar nicht erwarten!

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Flammende Erde
Lodernde Erde


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Red Dirt Heart: Lodernde Erde
Original-Titel:
Red Dirt Heart #2
Autor/in: N. R. Walker
Übersetzer/in:
Betti Gefecht, Susanne Scholze
ISBN / ASIN:
B089212MJM
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Red Dirt Heart #2
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2020
Medium:
eBook
Seitenzahl: 270
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments