Menu

Es ist schon sechs Jahre her, dass Sages Verlobter gestorben ist und doch trauert er noch immer. Eine neue Liebe kann er sich nicht vorstellen, bis er Will kennenlernt, der in der Nähe des Tattoostudios ein Cafe eröffnet hat. Will selbst hat mit der Eröffnung des Cafes und einem Exfreund, der ein Nein nicht akzeptieren kann, eigentlich genug zu tun. Plötzlich soll er sich auch noch um eine viel jüngere Schwester kümmern, die er noch nie getroffen hat. Und Sage, der Wills Interesse geweckt hat, sendet einmal heiße und einmal kalte Signale in Richtung Will.

Weiterlesen

Die Welt der Schülerin Tally ist nicht mehr dieselbe seitdem sie ihren Vater unerwartet verloren hat. Sie lehnt sämtliche Hilfe von ihrer Mutter, die ebenfalls von der Situation überfordert ist, ab. Auch die Therapeutin, zu der sie die Mutter gedrängt hat, empfindet sie als Last. Was für eine doofe Idee, die Gefühle aufzuschreiben. Am liebsten würde Tally sich einfach nur einigeln und nichts mehr fühlen. Als dann Frau Möller, eine alte Dame mit einem Papagei und einer Vorliebe für Marzipan, und der attraktive Timo in ihr Leben treten, spürt die 16-Jährige, dass in ihrem Herz neben all dem Schmerz doch noch ein bisschen Platz für andere Gefühle ist. Doch was für ein Pech, dass Timo ein Christ ist und sie mit religiösem Humbug so gar nichts am Hut hat.

Weiterlesen