Menu

Buchiges

Unsere Zukunft auf deiner Haut von E. M. Lindsey – Irons and Works #2

Darum geht's:

Sam möchte seine Pflegetochter Maisy adoptieren, doch das Jugendamt macht es ihm schwer, weil er sein Geld als Tätowierer verdient und weil er im Rollstuhl sitzt. Außerdem melden plötzlich Maisys Großeltern Ansprüche an. Der Zeitpunkt ist also denkbar schlecht, um sich zu verlieben. Mit Niko fühlt sich alles einfach richtig an und Sam könnte sein Herz an ihn verlieren.

So fand ich's:

"Unsere Zukunft auf deiner Haut" ist Band 2 der Irons and Works-Reihe, erzählt aber doch eine in sich abgeschlossene Geschichte. Die beiden Protagonisten Nico und Sam haben wir im ersten Band "Unsere Liebe auf deiner Haut" schon kennengelernt. Dort hatten sie allerdings nur Nebenrollen und man muss den ersten Band auch nicht kennen, um diesen zweiten Band zu verstehen. Beide Bücher spielen zur gleichen Zeit, so dass man hier nochmal am Rande einen Blick auf die Lovestory zwischen Derek und Basil von Band 1 werfen kann. Dieser Aufbau hat mir sehr gut gefallen, denn bei Band 1 hatte ich kritisiert, dass es für meinen Geschmack zu viele Personen gab, die eine Rolle spielten. Die sind bei diesem zweiten Band auch wieder alle da, doch man kennt sie schon ein bisschen und es fiel mir wesentlich leichter, mich in der Clique um das Tattoo-Studio zu orientieren.

Sam sitzt seit einem Autounfall als Jugendlicher im Rollstuhl und man erfährt einiges darüber, wie das sein Leben beeinflusst. Er will sich aber dadurch nicht einschränken lassen, besteht auf seiner Selbständigkeit und lässt sich äußerst ungern helfen. Natürlich ist auch der Bereich der körperlichen Liebe durch Sams Behinderung betroffen und mir hat gut gefallen, wie diese Annäherung zwischen Sam und Niko erzählt wird. Für Sam hat aber seine Pflegetochter Maisy die absolute Priorität und es fällt Sam nicht leicht, seinen Stress mit dem Jugendamt und seine sich entwickelnde Beziehung zu Niko unter einen Hut zu bringen.

Niko selbst hat ebenfalls ein Päckchen aus der Vergangenheit zu tragen. Bei seinem ersten und einzigen Eishockeyspiel in der NHL wurde er verletzt und seine Karriere war beendet, seine Zukunftspläne zunichte gemacht und das, woran sein Herz hing, war nicht mehr möglich. Er ist gerade dabei, sich wieder etwas zu schaffen, bei dem er mit Herzblut dabei ist - er will ein Restaurant eröffnen. Das geht Nico an wie alles, was er anpackt, nämlich überlegt und vernünftig, aber ohne faule Kompromisse zu machen.

Ich mochte Sam und Niko von Anfang an und man spürt die Harmonie und die Funken, die zwischen beiden sprühen. Auch wenn sie für ihr Happy End ganz schön ackern und einige Probleme überwinden müssen, hatte ich doch die ganze Zeit das Gefühl, dass die beiden es schaffen. Denn zum einen sind sie beide Menschen, die nicht überstürzt handeln, die genug Weitblick haben, um zu erkennen, wenn sie sich verrannt haben und die das Herz am rechten Fleck haben und zum anderen waren sie mir so sympathisch, dass es einfach nicht anders kommen durfte. Ihre Lovestory und Lebensgeschichte ist nicht romantisch, süß und weltfremd, sondern bodenständig, lebensnah und überzeugend.

Zusätzlich sind da die üblichen und auch neue Nebenfiguren, die mir Spaß gemacht haben und ich freue mich schon darauf, wieder in diesen Freundeskreis hineinlesen zu dürfen. Zum Glück gibt es noch ein paar Episoden in dieser Reihe.

Einen besonderen Blick für Cover habe ich nicht und meistens ist es mir komplett egal, was sich da befindet. Bei diesem Buch wurde mein Geschmack aber perfekt getroffen und der leckere Kerl mit den Tattoos hat auch nicht geschadet ;-)

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Free Hand / Unsere Liebe auf deiner Haut
Blank Canvas / Unsere Zukunft auf deiner Haut

 


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Unsere Zukunft auf deiner Haut
Original-Titel:
Blank Canvas
Autor/in: E. M. Lindsey
Übersetzer/in:
Jutta Grobleben
ISBN / ASIN:
B08R3ZFVPW
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Irons and Works #2
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2021
Medium:
eBook
Seitenzahl: 276
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments