Menu

Buchiges

Cattle Valley: Süßes Begehren von Carol Lynne – Cattle Valley #3

Darum geht's:

Obwohl Kyle im Rollstuhl sitzt, führt er erfolgreich eine Bäckerei in Cattle Valley und lebt selbständig. Nur Beziehung und Liebe hat er für sich abgeschrieben. Der ehemalige Profifootballer und Besitzer einer Autowerkstatt Darshawn 'Gill' Gilling findet Kyle toll so, wie er ist. Grund genug für Kyle, seine Chancen darauf, wieder gehen zu können, in den Wind zu schlagen? Denn Kyle sieht nur die Möglichkeit, seine Gesundheit zu verbessern und dafür aus Cattle Valley wegzugehen oder im Rollstuhl und bei Gill zu bleiben.

So fand ich's:

Kyle kann sich an die Nacht des Autounfalles nicht mehr erinnern. Vorher war er ein verwöhnter Sohn reicher Eltern, doch als Rollstuhlfahrer hat er sich nach Cattle Valley geflüchtet, denn dort bemitleidet ihn keiner. Allerdings traut er dem Interesse, das Gill an ihm hat, auch nicht so recht über den Weg, denn das Thema Liebe und Sex hat Kyle ganz weit weggeschoben.

Die beiden schleichen schon eine Weile umeinander herum und wir steigen in diese Episode ein, als es ernst zwischen ihnen beiden wird. Gill ist ein richtig toller, fürsorglicher Mann, der nur Kyles Wohlergehen im Sinn hat und ihn so liebt, wie er ist. Doch die Möglichkeit für Kyle, irgendwann doch wieder auf seinen Beinen zu stehen, stellt ihre junge Beziehung auf eine Bewährungsprobe.

Wie bei den anderen Episoden auch, wird hier nicht lange um den heißen Brei herumgeredet und auch für das Problem, mit dem Kyle und Gill zu kämpfen haben, findet sich recht schnell eine Lösung. Wer es langsam und genüsslich in aller Ruhe miterleben möchte, wie man sich erst tiefer ins Elend reitet, um sich dann langsam wieder herauszuziehen, der ist bei dieser Serie falsch. Auch wenn manches im Schnellgang erzählt wird, gefällt mir dieses Format genau deswegen gut. Diese Geschichten sind dafür geeignet, sie in einem Rutsch durchzulesen, denn mit ihren etwas mehr als 100 Seiten erzählen sie genau von der Zeit, in der es sich in einer Beziehung entscheidet - wird das was mit den beiden oder nicht? Und auch in diesem Fall haben wir ein schönes Happy End.

Cattle Valley ist eine kleine Stadt, die aus einer Privatinitiative heraus gegründet wurde, um Homosexuellen und ihren Familien einen sicheren Ort zum Leben zu geben. Es wimmelt hier von schwulen Pärchen und jeder darf seine Geschichte erzählen. Insgesamt hat die Serie (bisher) 33 Bände - es gibt also jede Menge Lesestoff!

 

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
GayLesen

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
All Play and No Work / Liebe ist das halbe Leben
Cattle Valley Misteltoe / Mistelküsse
Sweet Topping / Süßes Begehren
Rough Ride / Stille Sehnsucht
Physical Therapy / Ein Hauch von Zukunft
Out of the Shadow / Ein Stück Hoffnung
Bad Boy Cowboy / Der Weg zu ihm
The Sound of White / Unerwartet nah
Gone Surfin'
The Last Bouquet
Eye of the Beholder
Cattle Valley Days
Bent - Not Broken
Arm Candy
Recipe for Love
Firehouse Heat
Neil's Guardian Angel
Scarred
Making The Grade
To Service and Protect
The O'Brien Way
Ghost from the Past
Hawk's Landing
Shooting Star
Confessions
Shadow Soldier
Alone in the Crowd
Second Chances
Finding Absolution
Fingerprints & Muddy Feet
Snake Charmer
Journey to Lobster Cove
Karma


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Süßes Begehren
Original-Titel:
Sweet Topping
Autor/in: Carol Lynne
Übersetzer/in:
Jilan Greyfould 
ISBN / ASIN:
B073XNG7R2
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie:Cattle Valley #3
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2017
Medium:
eBook
Seitenzahl: 128
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: