Menu

Buchiges

Der Klang in seinem Herzen von A.M. Arthur – Perspectives #3

Darum geht's:

Henry ist unheilbar an Krebs erkrankt. Bevor unausweichlich sein Tod kommt, will er ein Unrecht gut machen und stöbert in seiner Vergangenheit. Dabei findet er heraus, dass er einen Sohn hatte. Zwar ist dieser schon verstorben, aber Henrys Enkel lebt noch und zwar ganz in der Nähe.

Jon, für den Henry ein enger, väterlicher Freund ist, begleitet ihn zu seinem Enkel. Und als sich Jon und Enkel Isaac zum ersten Mal sehen, spüren beide, dass zwischen ihnen etwas ganz Besonderes ist. Nur hat Isaac ein dickes Problem - er ist traumatisiert, verlässt nie seine Wohnung und will auch möglichst zu niemandem überhaupt Kontakt haben.

So fand ich's:

Für den schwerkranken Henry ist es sehr wichtig, noch möglichst viel Zeit mit seinem neu gefundenen Enkel zu verbringen. Doch Isaac hat eine schlimme Zeit hinter sich, die ihre Spuren bei dem jungen Mann hinterlassen hat. Einzig Jon kann zu Isaac durchdringen und eine Verbindung aufbauen. Wie die beiden ihre vorsichtige Neugier nicht unterdrücken können und Isaac es anpackt, sich seinen Einschränkungen zu stellen und sie Stück für Stück zu überwinden, wirkte sehr lebensnah und absolut nachvollziehbar. Man war emotional mit dabei und konnte sowohl Isaacs teilweise panische Reaktionen als auch Jons Geduld und Verständnis miterleben. Die Szenen mit den beiden machten richtig Spaß, weil sie voller Emotionen waren und die Chemie zwischen ihnen stimmte. Auch wie Isaac vorsichtig-mutig seine Sexualität entdeckte, passte zu diesem wunderbaren Pärchen.

Auch Jon ist nicht unbelastet, denn sein Exfreund hat es geschafft, Jon kleinzumachen und sein Selbstbewusstsein zu brechen. Daran knabbert Jon immer noch und kämpft aus der Zeit dieser ungesunden Beziehung noch mit den Folgen einer Ess-Störung und bevorzugt es, sich auf reinen Sex - auch als Pornodarsteller - zu beschränken und Emotionen und damit emotionale Abhängigkeit außen vor zu lassen.

Wie auch die beiden Vorgängerbände erleben wir hier Menschen, die eine schwierige Zeit hinter sich haben oder noch erleben. Psychische Ausnahmesituationen sind der Schwerpunkt dieser Serie und doch sind die Bücher nicht schwermütig. Wer sich gefühlsmäßig packen lassen und mit leiden, aber am Schluss mit einem glücklichen Ende belohnt werden will, der ist hier genau richtig.

"Die Welt durch seine Augen" ist nicht nur der 3. Teil der "Perspectives"-Reihe, sondern spielt auch in der Welt der "Us"-Reihe. Wer also Interesse an den Nebenfiguren Cris alias Dane, Jake und Chet entwickelt hat, wird sich freuen, mit ihnen in der "Us"-Reihe nähere Bekanntschaft schließen zu können. Die Reihen lassen sich aber auch sehr gut unabhängig voneinander lesen.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
Gaylesen

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
The Truth As He Knows It / Die Wahrheit auf seinen Lippen
The World As He Sees It / Die Welt durch seine Augen
The Heart As He Hears It / Der Klang in seinem Herzen
Their Life As They Live It /
His Faith As He Finds It /


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Der Klang in seinem Herzen
Original-Titel:
The Heart As He Hears It
Autor/in: A. M. Arthur
Übersetzer/in:
Anne Sommerfeld
ISBN / ASIN:
B087XBY4W4
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Perspectives #3
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2020
Medium:
eBook
Seitenzahl: 332
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments