Menu

Niels Oxen hat sich in die einsamen Wälder zurückgezogen, denn der frühere Elitesoldat mit abgebrochener Polizeiausbildung ist traumatisiert und kommt mit Menschen nicht mehr gut zurecht. Sein Hund Mr. White reicht ihm als Gesellschaft absolut aus. Als er aus reiner Neugier nachts auf dem Gelände des Schlosses Nørlund Slot in der Nähe herumstromert, gerät er in Verdacht, mit dem Foltertod des Besitzers zu tun zu haben. Soll er etwa zum Sündenbock gemacht werden? Als ihm der Geheimdienst einen under cover Ermittlungsauftrag für den Tod des Schlossbesitzers anbietet, sieht er seine Chance, sich zu entlasten und stimmt zu.

Weiterlesen

Klappentext Drei Länder. Drei Familien. Ein Jahrhundert. Europa 1914. Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die unter den politischen Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen dem Aufstieg der Arbeiter und dem Niedergang des Adels. Und zwei Brüder aus Russland, von denen der eine zum Revolutionär wird, während der andere in der Fremde sein Glück sucht. Ihre […]

Weiterlesen