Menu

Die Kinder und inzwischen auch die Enkel der Personen aus Band 1 leben in den USA, in der Sowjetunion, Deutschland und England und wir sind inzwischen in den 1960er Jahren angekommen, als dieser dritte Band der "Jahrhundert-Trilogie" beginnt. Einige Protagonisten haben es in Schlüsselpositionen der Politik geschafft. George Jakes beispielsweise ist Berater von John F. Kennedy geworden, denn er will den Schwarzen zu mehr Rechten verhelfen. Dimitri Dvorkin ist im Politbüro der UdSSR tätig und versucht, den Kommunismus zu modernisieren, aber doch an ihm festzuhalten, während seine Schwester Tanya heimlich die Literatur eines Dissidenten in den Westen schmuggelt. Und auch die Teilung Deutschlands wirkt sich schmerzhaft auf das Leben der Familien aus.

Weiterlesen

Ist der zweite Weltkrieg nicht schon viel zu lange her? Interessiert das heute überhaupt noch jemanden? Muss man denn ewig auf dieser alten Sache herumreiten? Haben wir heute tatsächlich immer noch was damit zu tun? Das ist doch Geschichte. ~ Aus der Geschichte lernen zu wollen bedeutet auch die Entschlossenheit oder zumindest die Bereitschaft, “es” […]

Weiterlesen

In letzter Zeit habe ich ein kritisches Auge auf meinen SUB und bin entschlossen, ihn kleiner werden zu lassen. Da ist es absolut kontraproduktiv, dass in den nächsten Monaten wieder eine Menge Bücher neu erscheinen, auf die ich schon warte. Aber das Dilemma kennt ihr ja sicher alle selbst … Weil ich ausgesprochen gerne Serien […]

Weiterlesen

Teil 2 der Jahrhundert-Saga von Ken Follett Ungekürzte Lesung Dauer 35 Stunden, 50 Minuten Sprecher: Philipp Schepmann Darum geht’s: Der erste Weltkrieg ist vorbei und man hofft, dass die Welt zur Ruhe kommt. Doch die Faschisten ergreifen die Macht und die politisch engagierten Mitglieder der Familien von Ulrich, Williams und Peshkov beziehen Stellung, die anderen […]

Weiterlesen

Klappentext Drei Länder. Drei Familien. Ein Jahrhundert. Europa 1914. Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die unter den politischen Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen dem Aufstieg der Arbeiter und dem Niedergang des Adels. Und zwei Brüder aus Russland, von denen der eine zum Revolutionär wird, während der andere in der Fremde sein Glück sucht. Ihre […]

Weiterlesen