Menu

Zuerst sieht es aus, als hätten die Morde, die rund um Mineapolis geschehen, nichts miteinander zu tun. Durch einen Zufall kommen die Ermittler Rolseth und Magozzi dahinter, dass die Opfer doch eine Verbindung mit einander hatten. Allerdings scheinen die Menschen, die hinter den Morden stecken, alles andere als Amateure zu sein. Sogar die Computerfreaks von Monkeewrench müssen all ihr Können aufbieten, um ein bisschen mehr Licht ins Dunkel zu bringen, um weitere Morde zu verhindern.

Weiterlesen

In letzter Zeit habe ich ein kritisches Auge auf meinen SUB und bin entschlossen, ihn kleiner werden zu lassen. Da ist es absolut kontraproduktiv, dass in den nächsten Monaten wieder eine Menge Bücher neu erscheinen, auf die ich schon warte. Aber das Dilemma kennt ihr ja sicher alle selbst … Weil ich ausgesprochen gerne Serien […]

Weiterlesen

Klappentext: In der Nacht: Auf einem Segelboot zehn Meilen vor der kalifornischen Küste entkommt der ehemalige FBI-Agent John Smith knapp einem Attentat. Kurz darauf ist er verschwunden. Am nächsten Morgen: In Minneapolis wird ein junges Mädchen aufgefunden, mit durchtrennter Kehle. Wenig später: Ein paar Straßen weiter werden zwei junge Männer hingerichtet – vermutlich ein Streit […]

Weiterlesen

Ich bin ein großer Fan von P.J. Tracys Reihe um das Monkeewrench-Team und die Polizisten Rolseth und Magozzi. Entsprechend gefreut habe ich mich, als nach längerer Zeit mal wieder ein Buch aus dieser Serie erschien. Man kann meiner Meinung nach dieses Buch aber auch gut losgelöst von der Reihe lesen, ohne die Vorgänger zu kennen. […]

Weiterlesen