Menu

Fabius hat immer ohne große Pläne in den Tag hinein gelebt. Nun mit 37 Jahren hat er Schulden bei einem dubiosen Kerl, kann wegen Corona nicht als Barmann arbeiten und ist deswegen völlig blank und hat die Gastfreundschaft seines letzten verbliebenen Freundes zu lange ausgenutzt. Seine letzte Möglichkeit: er muss sich an seinen perfekten Bruder Amadeus wenden. Doch dessen Einliegerwohnung ist besetzt, denn der Stiefsohn Jan ist schon dort untergekommen. Als Fabius erkennt, dass Jan nicht mehr der kleine Junge ist, den er in Erinnerung hat, sondern ein äußerst attraktiver junger Mann geworden ist, weiß er sofort, dass er um des Familienfriedens willen die Finger von ihm lassen muss. Leichter gesagt, als getan, denn Jan flirtet heftig zurück.

Weiterlesen

Levi ist 16 Jahre jünger als sein Freund Madoc. Kein Problem für ihn, doch Madoc ist der Meinung, Levi solle sich erst austoben und die Welt kennenlernen, bevor er daran denkt, mit Madoc in der Provinz sesshaft zu werden. Deshalb nimmt er Levi das Versprechen ab, genau das zu tun und währenddessen auch keinen Kontakt mit Madoc zu haben. Levi wählt die radikalste Variante und zieht in den Krieg!

Weiterlesen

Poe und sein Freund Blue sehen sich als Künstler, die mit ihrer illegalen Graffiti Straßenkunst schaffen. Geld verdienen sie damit nicht, sondern laufen Gefahr, verhaftet zu werden, oder sich bei ihren nächtlichen Aktionen zu verletzen. Poes Vater Landon lässt seinen Sohn im Keller wohnen, obwohl der mit seinen 23 Jahren schon auf eigenen Beinen stehen sollte, und verzweifelt an der Ziellosigkeit Poes. Als er sich bei seinem Kumpel Jericho darüber beklagt, bietet der Poe einen Job in seinem Tattoostudio an.

Weiterlesen

Tommy, ein gottesfürchtiger, braver Junge vom Lande kommt in die große Stadt, um dort Landwirtschaft zu studieren. Er steht auf Männer, wagt aber nicht, das auszuleben. Er traut sich nur in die schwulenfreundliche Sportsbar, um dort etwas zu essen und den heißen, älteren Barkeeper Mike anzuhimmeln. Dass Mike ein Star in der Pornofilm-Branche ist, davon hat der naive Tommy keine Ahnung, denn er käme niemals auf die Idee, sich einen Porno - und erst recht keinen Schwulenporno - anzusehen.

Weiterlesen