Menu

Buchiges

[Monatsrückblick] auf den August

Der August war kein schlechter Lesemonat für mich. Diesmal habe ich es auch besser geschafft, meine beiden Lieblingsgenres Krimi/Thriller und Gay Romance etwas ausgewogener zu lesen. Ganz glücklich war ich aber nicht mit allen Büchern, die ich zwischen die Finger bekommen habe.

 

Die Serie von Peter James mit dem britischen Ermittler Roy Grace lese ich ganz gern und mit Band 9 “Die Zeit läuft” bin ich für kurze Zeit auf dem aktuellen Stand. Ich hoffe für Band 10 “Dich will ich töten”, der im Oktober diesen Jahres kommt, auf einen etwas originelleren Plot.


~*~

Mit “A Second Harvest” startet Eli Easton eine Serie über Männer des in Pennsylvania liegenden Lancaster County und ich bin schon sehr gespannt auf weitere Geschichten aus dieser Reihe. Christie und David haben mich schon mal überzeugt.


~*~

Zwei Kurzromane oder längere Kurzgeschichten von Garrett Leigh, die unter dem Seriennamen “Heated Beat” zusammengefasst sind, haben mir unterschiedlich gefallen. Band 1 “My Mate Jack” konnte mich nicht ganz so begeistern wie die Fortsetzung “Lucky Man”.


~*~

Die Übersetzung einer Gay Romance ins Deutsche hat mir ein paar fluffig-leichte Lesestunden beschert. “Von der Liebe” von Sean Michael ist dramafrei und harmlos..


~*~

Die Thriller von Andreas Gruber lese ich sehr gern. Mein Lieblings-Team sind Sabine Nemez und Maarten S. Sneijder vom BKA. Ihr aktueller Fall “Todesmärchen”, der dritte, bei dem sie zusammen arbeiten, war sehr spannend und ein absolutes Highlight.


~*~

Nachdem mir “Die Falle” richtig gut gefallen hat, habe ich mich auf den nächsten Psychothriller von Melanie Raabe mit dem Titel “Die Wahrheit” schon eine ganze Weile gefreut. Auch wenn er wieder gut geschrieben und sprachlich wunderbar erzählt war, haben mich doch die nicht nachvollziehbaren Handlungen der Protagonisten und ein paar Logiklöcher gestört.


~*~

Meine Favoriten aus „Don’t Read in the Closet“, die englischsprachige Gay Romance querbeet zum kostenlosen Download anbietet will ich nach und nach wieder ausgraben und separat vorstellen. Ich habe dadurch so manche Autoren entdeckt und neben merkwürdigen Unter-Genres, für die ich ganz sicher kein Geld ausgeben würde (wer will schon von jammernden Männern mit Schwangerschaftsbeschwerden lesen?) und in die man auf diese Weise unverbindlich reinschnuppern kann, bin ich auch auf einige richtige Schätze gestoßen.

Gestartet habe ich mit “Carte Blanche” von Nash Summers.


~*~

Und außerdem läuft ja immer noch die Mega-Leserunde aller Smoky Barrett Bände von Cody McFadyen.

Im August war Band 3 “Das Böse in uns” dran. Es gab eine Leserunde dazu und in meinem Beitrag habe ich den Inhalt zusammengefasst, meine Meinung zu den Leseabschnitten ausführlich geäußert und die Fragen beantwortet, die der Initiator Sebastian vom Blog Büchermonster gestellt hat. Dieser Blogbeitrag ist also nur etwas für Leute, die das Buch schon gelesen haben, denn hier wird gespoilert.

Ich habe aber auch eine Rezension geschrieben, in der nicht zuviel verraten wird.


~*~

Und wie geht’s im September weiter?

Einige neu erschienene Bücher liegen auf dem SUB ganz weit oben und werden möglichst bald gelesen. Dazu gehören auf jeden Fall:

Mirror von Karl Olsberg – dazu gibt es bei der Büchereule eine Leserunde ab dem 10. September, bei der ich mitmache.
Helga: Als es noch keine Worte dafür gab – Mein Weg vom Mann zur Frau von Sabine Weigand
Grausame Nacht von Linda Castillo (Kate Burkholder #7)
Looking for Group von Alexis Hall

Und weil das ja noch nicht wirklich genug ist, erscheinen im September einige Bücher, auf die ich mich schon freue und die ich in meinen Leseplänen auf jeden Fall schnellstens unterbringen möchte.

Anonym von Poznanski/Strobel – erscheint 21.09.2016
Die Stille vor dem Tod von Cody McFadyen (Smoky Barrett #5) – erscheint 26.09.2016
Hummelhorn von Klüpfel & Kobr (Kluftinger #9) – erscheint am 29.09.2016
Once in May von Ofelia Gränd – Nortown #3 (erscheint 01.09.2016)
von Ofelia Gränd – Nortown #3,5 (erscheint 01.09.2016)
Connectionn Error von Annabeth Albert  – gaymers #3 (erscheint 05.09.2016)
Tart and Sweet von Amy Lane – Candy Man #4 (erscheint 05.09.2016)
Into You von Jay Northcote (erscheint 09.09.2016)

Ob ich das alles schaffe oder sogar noch Platz für mehr ist? Mal sehen ….

 

Loading Likes...

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Das sieht nach einem wirklich guten Lesemonat aus. “Die Falle” habe ich auch gerade erst gelesen und ich fand es richtig gut.
Andreas Gruber reizt mich, aber ich weiß noch nicht so recht. Würdest du das Buch als grausam beschreiben? Ich hab es nicht so mit blutigen, ekligen Szenen. Daher hat mir auch Melanie Raabe so sehr gefallen.

Viele Grüße,
Mona